Zehn Jahre „Woche der Sonne“: Photovoltaik- versus Solarthermie-Anlage

03.05.2018, 17:30 - 19:00 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Mitte BHV
Anmeldung: erforderlich unter 0471 –590 2555 oder E-Mail-Adresse
Veranstalter: energiekonsens und Verbraucherzentrale Bremen e.V.
Referent: Siecke Martin (BUND) und Stefan Müller(Energieberater Verbraucherzentrale Bremen)

Kostenfrei
Zehn Jahre „Woche der Sonne“: Photovoltaik- versus Solarthermie-Anlage

Wer sich für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage interessiert, sollte sich vor der Entscheidung fachkundig und unabhängig beraten lassen, denn eine schlecht geplante oder installierte Solaranlage amortisiert sich langsamer oder spart im schlimmsten Fall dauerhaft kein Geld ein. Im Rahmen dieses Aktionstages informieren energiekonsens und die Verbraucherzentrale, für wen sich eine Photovoltaik- oder eine solarthermische Anlage lohnt. Mit dem Internationalen Tag der Sonne am 3. Mai wird in vielen Ländern die sogenannte Woche der Sonne eingeleitet, die am 4. Mai beginnt und mit der – in Deutschland seit 2007 – über die Möglichkeiten und Optionen der Energieversorgung durch erneuerbare Energien, wie eben der Solarenergie, informiert werden soll.