energievisite:kälte

energievisite:kälte


Zielgruppe
Die energievisite:kälte richtet sich an Unternehmen und Betriebe, die über Kühlräume und/oder Kühlmöbel verfügen, wie es beispielsweise im Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie oftmals der Fall ist.

Inhalt
Im Rahmen der energievisite werden die vorhandenen Kühlmöbel und Kühlräume sowie ggf. vorhandene zentrale Anlagen zur Kälteerzeugung aufgenommen und energetisch bewertet. Auf Basis dieser Analyse werden Vorschläge für Maßnahmen zur Einsparung von Energie und Energiekosten abgeleitet.

Lesen Sie auch das Experteninterview zum Thema Kälte.

Telefon:0421 37 66 71 75
energievisite:kälte - kostenlose Energieberatung zur Querschnittstechnologie Kälte

Förderunterlagen

Förderantrag energievisiten

Förderrichtlinie energievisiten

Bitte beachten Sie auch den Anhang im Dokument mit der Förderrichtlinie!

Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand

Seit rund einem Jahr setzt Selcuk Demirkapi mit seinem neuartigen Konzept eines Lebensmittelladens konsequent auf Nachhaltigkeit: Denn durch den Verzicht auf Umverpackungen wird Müll vermieden. Die gesunden Lebensmittel wandern entweder unverpackt oder in Papiertüten ins Körbchen oder werden von den Kunden in Schraubdeckelgläser abgefüllt. Im Rahmen einer energievisite zum Thema Kälte ließ der innovative Unternehmer seinen rund 120 Quadratmeter großen Laden SelFair am Steintor von Energieberater Philipp Bruck inspizieren.
mehr»

Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand

Die Neuland-Fleischerei Prott in Bremen-Lesum setzt nicht nur bei der Auswahl von artgerecht gehaltenen Tieren auf Nachhaltigkeit: Im Rahmen einer energievisite zu den Bereichen Heizung und Kälte galt es sämtliche Anlagen aufzunehmen, energetisch zu bewerten und Maßnahmen zur Einsparung von Energie abzuleiten.
mehr»