Wärmebrücken aktuell

08.05.2019, 13:00 - 17:00 Uhr
Ort: 
Haus der Wissenschaft
Sandstr. 4/5
28915 Bremen

Teilnahmebeitrag: 60 Euro (Studierende 30 Euro)
Anmeldung erforderlich
Wärmebrücken aktuell

Hier geht es zur Onlineanmeldung

Beim Neubau und der Sanierung von Bestandsgebäuden bleibt die Minimierung von Wärmebrücken ein Dauerthema. Vor dem Hintergrund der geänderten bzw. ergänzten Normen (DIN 4108 Beiblatt 2) führt die Veranstaltung in die Signifikanz von Wärmebrücken ein, um darauf aufbauend die Änderungen durch die neue Norm darzustellen. Da Wärmebrücken neben baulichen Auswirkungen auch einen Effekt auf die Güte von EnEV-Nachweisen haben, müssen auch rechtliche Aspekte beachtet werden. Daraus ergeben sich bei der Umsetzung und Kontrolle auf der Baustelle sowie der Berücksichtigung bei Bestandsgebäuden weitere wichtige Punkte, die auf der Veranstaltung thematisiert werden. Hinsichtlich Fachplanung und Baubegleitung wird der KfW-Sachverständige Rainer Feldmann hier den aktuellen Stand der KfW-Anforderungen an einen Wärmebrückennachweis vorstellen, die mit der neuen DIN 4108 Beiblatt 2 gelten werden.

Die Veranstaltung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 5 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 5 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 5 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

  

Anmeldung






Bitte senden Sie uns eine Kopie / einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: E-Mail-Adresse

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:









  *Pflichtfelder