Unternehmen inspirieren sich zu mehr Klimaschutz
Austausch der Teilnehmer*innen am Effizienztisch Hotellerie
20.02.2020

Unternehmen inspirieren sich zu mehr Klimaschutz

Begehrte Plätze in erfolgreichem Netzwerkformat Effizienztische

Es gibt viele gute Gründe, warum Klimaschutz für Unternehmen immer wichtiger wird: Vorneweg natürlich die Einsicht, dass etwas gegen den Klimawandel unternommen werden muss, der uns alle betrifft.
  

Doch auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht macht es Sinn, die eigene Energiebilanz genauer unter die Lupe zu nehmen. Schließlich schlummern in fast jedem Betrieb enorme Einsparpotenziale, die bares Geld wert sind. Damit Unternehmen den Weg zu mehr Nachhaltigkeit nicht alleine gehen müssen, sondern sich gegenseitig inspirieren und unterstützen, gibt es das bundesweit erfolgreiche Netzwerkformat Effizienztisch. Und die Erfahrung zeigt: Der Austausch in diesem Netzwerk führt zu einem weit überdurchschnittlichen Erfolg bei der Energieeffizienz. Die Plätze sind daher begehrt.

Unternehmen tauschen sich zu Klimaschutzmaßnahmen aus - begehrtes Netzwerkformat

Als gemeinnützige Klimaschutzagentur für Bremen und Bremerhaven bieten auch wir Effizienztische an. Das Besondere: Durch die Förderung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist die Teilnahme an unseren Effizienztischen kostenlos. Im Land Bremen haben sich bereits Branchenführer wie Airbus, Anheuser-Busch InBev, ATLAS ELEKTRONIK, BOCK Bio Science und Hansa Flex entschlossen, mit dem Effizienztisch „energiekonsens Klassik“ gemeinsam den Weg zu mehr Klimaschutz zu gehen.

Doch nicht nur Großbetriebe haben die Gelegenheit, an einem Effizienztisch Platz zu nehmen. Für Unternehmen mit jährlichen Energiekosten von bis zu 100.000 Euro sowie kommunale Betriebe startet dieses Netzwerkformat im April. Die Teilnahme ist begehrt: Es laufen bereits Gespräche mit Interessenten für die letzten freien Plätze an den Effizienztischen „energiekonsens kompakt“ und „energiekonsens kommunal“. Sie haben auch Interesse an einer Teilnahme? Sprechen Sie uns zeitnah an!

Gemeinsam zu mehr Klimaschutz

Im Rahmen der Effizienztische schließen sich rund zehn Unternehmen zusammen und einigen sich auf ein CO2-Einsparziel, das sie innerhalb von zweieinhalb Jahren gemeinsam erreichen wollen. Denn so lange ist die Laufzeit der Effizienztische. Währenddessen erhalten die teilnehmenden Unternehmen eine professionelle Energieberatung und persönliches Coaching. Das Herz der Effizienztische ist der Austausch während der Netzwerktreffen. Die Erfahrung zeigt: Teilnehmer an Effizienztischen sparen deutlich mehr CO2 ein, als der Durchschnitt.

Interessierte Firmen können sich an Sebastian Pofahl wenden, per E-Mail unter E-Mail-Adresse oder per Telefon unter 0421/37 66 71-74.