Symposium: Klimaneutrale Stadt – Perspektiven für die Stadtentwicklung

12.03.2020, 08:30 - 18:30 Uhr
Ort: Hochschule Bremen (Staffelgeschoss)
Teilnahmebeitrag: 60 Euro (Studierende 30 Euro - begrenzte Platzanzahl)
Anmeldung: erforderlich unter E-Mail-Adresse
Veranstalter: 
Hochschule Bremen, Forschungsgruppe Klimaschutz, Forschungscluster Region im Wandel
energiekonsens
Bund Deutscher Architekten im Lande Bremen
Architektenkammer Bremen
Symposium: Klimaneutrale Stadt – Perspektiven für die Stadtentwicklung

Hier geht es zur Onlineanmeldung

Klimaneutrale Stadt – Perspektiven für die Stadtentwicklung

Die zukunftsfähige Gesellschaft muss bis 2050 klimaneutral sein, um die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen. Die Politik der Städte und die Aktivitäten lokaler Akteure werden hierbei mitentscheidend sein. Die Stadtentwicklung von heute schafft die Infrastrukturen, Verkehrsbeziehungen, Siedlungen und Gebäude, die das Leben in den Städten für die nächsten Jahrzehnte prägen. Das Ziel einer klimaneutralen Stadt erfordert deshalb konsequente kommunale Strategien, um klimawirksame Emissionen sowie den Verbrauch kritischer Ressourcen für öffentliche Einrichtungen, in der Wirtschaft und für die Haushalte entscheidend zu verringern.

Das Symposium „Klimaneutrale Stadt – Perspektiven für die Stadtentwicklung“ will für die Akteure der Stadtentwicklung vor Ort Konzepte diskutieren, die sich ausdrücklich und ambitioniert der Herausforderung stellen, Nachhaltigkeit und Klimaneutralität auf zentralen Handlungsfeldern zu erreichen.

Die Fachtagung bietet thematische Blöcke zu klimaschonender Siedlungsentwicklung, erneuerbarer Wärmeversorgung, Ressourcenschutz beim Bauen, nachhaltiger Mobilität und zur Reichweite nachhaltiger Stadtentwicklung. Für diese Bereiche stellen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis konkrete Ansätze vor, die Bremer Akteure mit Bezug auf ihre lokalen Handlungsbedingungen kommentieren.
Ziel des Symposiums ist es, die Diskussion über neue Maßstäbe für die Bremer Stadtentwicklung und die jetzt notwenigen konkreten Schritte zur Klimaneutralität anzustoßen.


Die Veranstaltung wird mit 4 Fortbildungspunkten gemäß Fortbildungssatzung der Architektenkammer Bremen anerkannt.

Hochschule Bremen
AB-Gebäude
Staffelgeschoss
Neustadtwall 30
28199 Bremen

Ab sofort gelten unsere aktuellen Teilnahmebedingungen.

08:30 UhrAnmeldung und Kaffee
09:00 UhrBegrüßung
09:30 UhrBlock 1 - Was bedeutet die Wärmewende für die Stadtentwicklung?
11:35 UhrBlock 2 - Konzepte und Strategien nachhaltiger Stadt(teil)entwicklung
14:20 UhrBlock 3 - Parallele Foren
Block 3a - Nachhaltige Mobilität für die Stadt
Block 3b - Ressourcenschonende Gebäudekonzepte
16:20 UhrBlock 4 - Stadtentwicklung im Klimaschutz: von Teilansätzen zur urbanen Transformation?
Moderierte Diskussion mit Podium
18:30 UhrVerabschiedung und Ende der Veranstaltung

In den thematischen Blöcken finden jeweils Vorträge mit anschließender moderierter Diskussion statt.
Zum ausführlichen Programm:

Anmeldung






Bitte senden Sie uns eine Kopie / einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: E-Mail-Adresse

Folgende Module können hinzugebucht werden:




Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:









  *Pflichtfelder