Neues Fachveranstaltungsprogramm fürs erste Halbjahr 2020
klima:akademie Fachveranstaltungsprogramm
13.01.2020

Neues Fachveranstaltungsprogramm fürs erste Halbjahr 2020

Zehn Veranstaltungen locken Bauschaffende, Planer und Unternehmen

Im ersten Halbjahr 2020 haben wir im Rahmen der klima:akademie wieder zehn spannende Veranstaltungen und Weiterbildungen im Programm. Die Angebote sprechen Bauschaffende, Architekt*Innen, Ingenieur*Innen und Planer*Innen, sowie Mitarbeitende und Führungskräfte aus Institutionen, Unternehmen und dem Baubereich an.
  

Unsere Veranstaltungen verfolgen das Ziel, konkrete Maßnahmen zu Energieeffizienz und zur Reduktion von CO2-Emissionen zu vermitteln. Im Fokus steht dabei die anwendungsbezogene Vermittlung von Fachwissen mit hohem Praxisbezug. Dafür werden neben umfassenden Informationen auch Handlungsempfehlungen geboten. Auf diese Weise soll die Handlungsfähigkeit jedes Teilnehmenden gestärkt werden. Komplexe Inhalte, z.B. technischer oder rechtlicher Art, werden für die Entscheidungsträger und UmsetzerInnen verständlich aufbereitet und durch Expertinnen und Experten vermittelt.

Im Programm der ersten Jahreshälfte stehen neben einer Veranstaltung zu klimaneutralem Heizen – „Solarhybride-Wärmepumpensystem“ – auch ein Symposium: Klimaneutrale Stadt. Auf einen Schnack beim Handwerkerfrühstück wird sich zu Photovoltaik und Brandschutz in einem Praxisworkshop informiert.
Beim Business Lunch können sich Unternehmen über CO2 als vermeintlichen Kostenfaktor für Unternehmen informieren.

Kooperationspartner der Veranstaltungen sind u.a. BAB – Bremer Aufbau-Bank, Bund Deutscher Architekten, Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven, Handwerkskammer, Bau-Innungen der Kreishandwerkerschaft Bremen sowie das Starthaus Bremen und das Forschungscluster Region im Wandel der HSB – Hochschule Bremen.

Mehr über unsere klima:akademie Veranstaltungen können Sie hier im kompletten Programm erfahren.