energievisite:server
05.03.2020

energievisite:server

Energiefalle Serverraum: Kostenfreie Beratung zeigt Einsparpotenziale auf

Darauf muss man erstmal kommen: Ein Kabelknäuel erzeugt Wärme, die den Serverraum aufheizt, der Klimaanlage zusätzliche Arbeit verschafft und so zu einem höheren Energieverbrauch führt. Doch das Entwirren von Kabeln ist nur eine kleine Maßnahme mit der Unternehmen teuren Strom sparen und zugleich den CO2-Ausstoß senken können. Eine umfangreiche Analyse dieser Potenziale bietet unser Beratungsformat energievisite:server.
  

Bei einem Termin vor Ort nimmt ein*e qualifizierte*r Berater*in die Server-Infrastuktur genau unter die Lupe und erstellt einen detaillierten Bericht mit Handlungsempfehlungen. „Muss der Serverraum gekühlt werden? Macht es Sinn Abwärme zu sammeln und für Brauchwasser zu nutzen? Kann im Sommer die Nachtlüftung die Kühlung ersetzen?“, sind nur einige der Fragen, denen sich Energieberater Michael Kruse bei den Visiten widmet. Viele Unternehmen wüssten zudem nicht, dass Server, die Mitte der 2010er-Jahre hergestellt wurden, in der Regel auch Temperaturen von 26 oder 28 Grad aushalten. Dabei ist Wärme ein großer Faktor beim Energieverbrauch. Auch die Reinigung der Klimaanlage birgt Einsparpotenzial.

„Die Beratung war gut, und es macht absolut Sinn, darüber nachzudenken“, meint Klaus Krause, Bereichsleitung IT bei der Bremer Stiftung Friedehorst. „Es war auch ein guter Erfahrungsaustausch, keine Druckbetankung mit erhobenem Zeigefinger nach Oberlehrermanier.“ Nach der Beratung habe die Stiftung unter anderem die Virtualisierung ihrer Server umgesetzt, wodurch viel Energie eingespart werden konnte.

energievisiten – Kostenfreie Beratung mit großer Wirkung

Die für Unternehmen kostenlosen energievisiten richten sich an Betriebe aus dem Bundesland Bremen, die weniger als 250 Mitarbeitende beschäftigen und einen Jahresumsatz von nicht mehr als 50 Millionen Euro oder eine Jahresbilanzsumme von nicht mehr als 43 Millionen Euro haben. Ebenfalls antragsberechtigt sind (teil-)öffentliche Einrichtungen und Institution im Bundesland Bremen. Für Betriebe unter zehn Mitarbeiter*innen haben wir die energievisite:kleinstbetriebe entwickelt.

Die energievisiten werden von unabhängigen, qualifizierten Ingenieurbüros durchgeführt, die Mitglied bei den „Energie Experten Unternehmen“ sind, unserem KMU-Beraternetzwerk. Bei der Beratung für Kleinstbetriebe arbeiten wir mit speziell ausgebildeten Student*innen aus dem Fachbereich Energie- und Umwelttechnik zusammen.

Sie möchten eine energievisite:server buchen? Dann füllen Sie gleich den Anmeldebogen aus oder sprechen und an unter der Telefonnummer 0421 37 66 71 - 74 oder per E-Mail an E-Mail-Adresse.

Hier finden Sie weitere Informationen zur energievisite:server.