energievisite:mobilität+

energievisite:mobilität+


Zielgruppe
Die energievisite:mobilität+ richtet sich an Unternehmen, die den CO2-Ausstoß ihrer betrieblichen Mobilität reduzieren sowie das Mobilitätsverhalten der Mitarbeiter*innen im Arbeitsalltag und auf den Arbeitswegen zukünftig klimafreundlicher gestalten wollen.

Inhalt
Los geht es mit der Erhebung von Daten zu Standort, Fuhrpark, Arbeitswegen und dem Besucherverkehr. Auf Basis der Ergebnisse werden CO2-Einsparpotentiale aufgezeigt sowie erste Maßnahmen, z.B. beim Arbeitsweg der Mitarbeiter*innen oder dem betrieblichen Fuhrpark, vorgeschlagen. Außerdem werden Potenziale für Synergien mit anderen Unternehmen aufgezeigt und so die Grundlagen für eine Kooperation CO2 geschaffen.

Die Beratung soll dazu dienen, die betriebliche Mobilität nachhaltiger gestalten, den eigenen CO2-Ausstoß reduzieren sowie durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen überbetriebliches Energieeinsparpotenzial ausschöpfen und Kosten senken.

Telefon:0421 37 66 71 63
Fax:0421 37 66 71 9
energievisite:mobilität+ - kostenlose Beratung zur klimafreundlichen Mobilität

Anmeldeformular energievisite+

Das Projekt „Bremer Unternehmen sparen CO2wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Investition in Bremens Zukunft. Projektträger ist energiekonsens, die gemeinnützige Klimaschutzagentur für Bremen und Bremerhaven.

Projektzeitraum:
März 2019 – März 2023

Weiterführende Links:
www.efre-bremen.de