Energieeffizientes Bauen und Sanieren lohnt sich jetzt wie nie!
14.01.2020

Energieeffizientes Bauen und Sanieren lohnt sich jetzt wie nie!

Förderungen der KfW deutlich aufgestockt

Wir haben gute Neuigkeiten: Im Bereich Energieeffizient Bauen und Sanieren treten in den Förderprogrammen der KfW zum 24. Januar 2020 Änderungen in Kraft. Hintergrund sind die im September 2019 beschlossenen Klimaziele der Bundesregierung. Ziel ist es, die Effizienz im Gebäudebereich durch gute Dämmung sowie den Einsatz erneuerbarer Energien zu fördern.
  

Hauseigentümer*innen, die ihr Haus zu einem KfW-Effizienzhaus sanieren oder energieeffizient neu bauen wollen, können attraktive Kredite und höheren Tilgungs- und Investitionszuschüsse der KfW Bank nutzen. Damit wird energieeffizientes Bauen und Sanieren in 2020 noch attraktiver.

Höhere Zuschüsse für energetische Sanierung
Was heißt das konkret? Für die Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus erhöht sich der Tilgungszuschuss um 12,5 Prozent und der maximale Kreditbetrag steigt um 20.000 Euro auf 120.000 Euro. Bei der Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus 55-Standard entspricht dies einem Tilgungszuschuss von 40 Prozent, das heißt, bis zu 48.000 Euro pro Wohneinheit müssen nicht zurückgezahlt werden.
Auch für energetische Einzelmaßnahmen erhöht sich der Tilgungszuschuss um 12,5 Prozent bei einem maximalen Kreditbetrag von 50.000 Euro.

Wer über die Sanierung seines Wohnhauses nachdenkt und von den neuen Förderungen profitieren möchte, kann sich zudem an unsere Experten am Beratungsstand zum Thema Förderung auf den Altbautagen wenden. Kommen Sie zwischen Freitag, dem 17. und Sonntag, dem 19 Januar 2020 zu uns auf die Messe.

Für den Neubau gilt: Bauen Sie sich keinen „Altbau“
Auch der energieeffiziente Neubau lohnt sich. Mit den attraktiven Förderungen der KfW kann ein hoher energetischer Standard des Gebäudes realisiert werden, mit dem gleichzeitig der Wohnkomfort steigt und der Grundstein für Werterhalt der Immobilie und langfristig niedrigere Energiekosten gelegt wird.
Für den Neubau eines KfW-Effizienzhauses steigt der Tilgungszuschuss auf bis zu 25 Prozent bei einem maximalen Kreditbetrag von 120.000 Euro. So ist für die Errichtung eines Neubaus im Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus ein Tilgungszuschuss von bis zu 30.000 Euro möglich.

Die Neuerungen betreffen sowohl die Sanierung als auch den Neubau von Wohn- und Nichtwohngebäuden. Für weitere Informationen siehe Website der KfW.