Eiskalt erwischt
13.06.2018

Eiskalt erwischt

Kostenlose Energieberatung zum Thema Kühlung

Die optimale Kühlung von Waren und Lebensmitteln ist z.B. für die Gastronomie und den Handel Grundvoraussetzung. Dies gilt insbesondere bei hohen Außentemperaturen. Damit die Stromkostenabrechnungen die Unternehmen diesen Sommer nicht eiskalt erwischen, gibt es von uns das kostenlose Beratungsangebot energievisite:kälte.
  

Bei der etwa dreistündigen vor Ort-Beratung besucht ein unabhängiges Ingenieurbüro die Unternehmen und begutachtet die eingesetzten Kälteanlagen, Kühlräume und -möbel. Genauer unter die Lupe nimmt es dabei die aktuellen Stromverbräuche, deckt Energieeinsparpotenziale auf und liefert konkrete Maßnahmenempfehlungen zur Kostensenkung.

Wirkungsvolle Maßnahmen müssen dabei nicht kostenintensiv sein – oftmals sind es schon kleine Veränderungen in den Geräteeinstellungen oder dem Nutzungsverhalten, die bereits große Ersparnisse bringen. Nach unserer Erfahrung kann jeder Betrieb dabei bis zu 20 Prozent Energie sparen.

Den Förderantrag für die kostenlose Beratung sowie die Förderrichtlinien finden Sie hier. Gerne stehen wir für Fragen auch telefonisch zur Verfügung unter 0421/376671-75 oder per E-Mail E-Mail-Adresse

Schon Kleinigkeiten können zu einem erhöhten Energiebedarf führen

Schon Kleinigkeiten können zu einem erhöhten Energiebedarf führen.