Aktuelles zu Klimaschutz in Bremen und Bremerhaven

Thema: Klimaschutz in Bremer Institutionen

Kurze Wege in Habenhausen
29.05.2019

Kurze Wege in Habenhausen

„Farm aktiv im Klimaschutz“ heißt das Kurze Wege Projekt der Kinder- und Jugendfarm in Habenhausen, das vor gut einem Jahr begonnen hat. Zum Thema Klimaschutz wollen die Beteiligten mit vielen Aktionen und Mitmachangeboten bei kleinen und großen Besucher*innen Bewusstsein schaffen und gemeinsam klimafreundliches Handeln im Alltag ausprobieren und verankern. mehr »
Netzwerktreffen für mehr Klimaschutz in Kitas
24.05.2019

Netzwerktreffen für mehr Klimaschutz in Kitas

150 Kitas sind Teil des bundesweiten Netzwerkes, das Klima- und Ressourcenschutz in Kitas voranbringen soll. Am 7. Mai 2019 lud das Klima-Kita-Netzwerk in das Haus der Wissenschaft in Bremen ein um über Handlungsmöglichkeiten, aufkommenden Schwierigkeiten und Lösungsvorschläge bei Klimaschutz-Projekten in Kitas zu sprechen. mehr »
Gärtnern mit Kindern
22.05.2019

Gärtnern mit Kindern

Am Mittwoch, 5. Juni 2019, laden wir zu einer kostenlosen Fortbildung „Klimaschutz im Kita-Alltag“ ein. Auf dem ökologischen Lehr- und Erfahrungsgelände von Arbeit und Ökologie in Huchting wird ganz praktisch Klimaschutz erprobt: Sowohl im Garten als auch auf der Fensterbank werden regionale Gemüse und Kräuter gepflanzt. mehr »
Dieser Solartag überzeugte – mit Beratung und Information
21.05.2019

Dieser Solartag überzeugte – mit Beratung und Information

Eine kleine, aber feine Messe mit vielen Vorträgen rund um das Thema Photovoltaik – das war unser Solartag, der am 16. Mai in der Handwerkskammer Bremen stattfand. Die Fachveranstaltungen für Unternehmen und Bauschaffende wurden gut besucht. Gleiches gilt für unsere Beratungsstände und die unserer Partner – der Verbraucherzentrale Bremen und des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr mit dem BUND. mehr »
Das Klimahaus Bremerhaven wird 10 Jahre
17.05.2019

Das Klimahaus Bremerhaven wird 10 Jahre

Das Klimahaus gilt als globaler Vorreiter der Klimaerlebniswelten: An einem Tag kann man hier fünf Kontinente und neun Orte hautnah erleben. Um das angemessen zu feiern und gleichzeitig einen Ort zum internationalen Austausch über Klimapolitik schaffen, gibt das Klimahaus am Pfingstmontag 10 Prozent, feiert vom 29. bis 30. Juni ein Familienfest und veranstaltet am 27. Juni ein internationales Symposium zu Klimapolitik. mehr »
Solar in Bremen - Mach mehr aus Deinem Dach!
03.05.2019

Solar in Bremen - Mach mehr aus Deinem Dach!

Es war ein Auftakt nach Maß: Als am 3. Mai der Startschuss für unsere Solarkampagne bei Dietz Kältetechnik fiel, kam am internationalen Tag der Sonne ebendiese zum Vorschein. Ein guter Vorbote für das, was kommt. Ab sofort informieren wir Bürgerinnen und Bürger in Bremen-Nord gemeinsam mit unseren Partnern – dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr und der Verbraucherzentrale Bremen – rund um das Thema Photovoltaik. mehr »
Der Blick in die Zukunft ist sonnig
18.04.2019

Der Blick in die Zukunft ist sonnig

Sonnige Aussichten eröffnet unser Solartag am 16. Mai im Großen Saal der Handwerkskammer Bremen. Wer wissen will, wie man Strom mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugen kann, ist hier richtig. mehr »
Kostenlose Energiesparberatung für einkommensschwache Haushalte wird fortgeführt
16.04.2019

Kostenlose Energiesparberatung für einkommensschwache Haushalte wird fortgeführt

Seit mehr als zehn Jahren bietet der Stromspar-Check Haushalten mit geringem Einkommen eine individuelle Energiesparberatung. Die Beratung wird von ehemaligen Langzeitarbeitslosen durchgeführt, die hierfür umfassend qualifiziert wurden. Seit 2008 besuchten Energiesparhelfer*innen rund 320.000 Haushalte, berieten sie zum Strom- und Wassersparen sowie zum richtigen Heizen und Lüften und installierten kostenlose Energiesparhilfen wie LEDs, abschaltbare Steckerleisten oder Wassersparperlatoren. Das Projekt wird nun fortgeführt. mehr »
Girls‘ and Boys‘ Day 2019 bei energiekonsens
28.03.2019

Girls‘ and Boys‘ Day 2019 bei energiekonsens

Bereits zum zehnten Mal haben wir Schülerinnen und Schüler am 28. März dazu eingeladen, den Arbeitsalltag einer Klimaschutzagentur kennenzulernen. Um ihnen einen umgreifenden Einblick in unser Tätigkeitsfeld zu geben, haben wir den Nachwuchs durch unsere Büroräume geführt und spannende Impulse zum Klimaschutz gegeben. mehr »
Workshops für Wohnraumvermittler*innen in Bremen
22.03.2019

Workshops für Wohnraumvermittler*innen in Bremen

Endlich die erste eigene Wohnung in Deutschland und direkt eine Nebenkosten-Nachzahlung in Höhe von 800 Euro? Mit diesem Anliegen kommt ein Mieter auf seine Wohnraumvermittlerin zu. Die Aufgabe der Wohnraumvermittlung ist es, Familien und Einzelpersonen in Übergangswohnheimen bei der Suche nach geeignetem Wohnraum zu unterstützen und wichtige Informationen zum Wohnen weiterzugeben. mehr »
Neue Richtlinie des BMUs
17.01.2019

Neue Richtlinie des BMUs

Bis Ende 2022 können eine Vielzahl von Klimaschutzmaßnahmen wie beispielsweise klimafreundliche Beleuchtung, neue Fahrradwege oder intelligente Verkehrssteuerung gefördert werden. Dazu ist am 1. Januar 2019 ist die novellierte Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums (BMU) in Kraft getreten. Anträge können jedes Jahr vom 1. Januar bis 31. März sowie vom 1. Juli bis 30. Oktober beim Projektträger Jülich (PtJ) eingereicht werden. mehr »
Kurze Wege in Huchting
16.01.2019

Kurze Wege in Huchting

"Klimaschutz in Huchting" ist ein Nachbarschaftsprojekt des Bürger- und Sozialzentrum Huchting e.V. in Kooperation mit Arbeit&Ökologie. Das Projekt widmet sich gleich drei Klimaschutzthemen: Ernährung, Abfall und Entsiegelung. Von Urban Gardening über Strategien zur Müllvermeidung bis hin zum Finden einer Fläche zur Entsiegelung ist alles dabei. mehr »
Klima- und Ressourcenschutz an Bremer Schulen
14.12.2018

Klima- und Ressourcenschutz an Bremer Schulen

Beim Projekt „3/4plus“ wird Energie- und Wassersparen großgeschrieben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: An 68 öffentlichen Bremer Schulen konnten durch ressourcenschonende Nutzung im Jahr 2017 insgesamt knapp 390.000 Euro Verbrauchskosten eingespart werden. Das Projekt setzt neben den technischen Maßnahmen zur Einsparung auch auf eine praxisnahe Umweltbildung - mit interaktiven Experimenten, Versuchen und Unterrichtseinheiten für die Schüler sowie Workshops und Fachtagen für die Lehrkräfte. mehr »
Neuauflage Flyer „Mieter sparen“ in Bremen und  Bremerhaven
14.11.2018

Neuauflage Flyer „Mieter sparen“ in Bremen und Bremerhaven

Anfang des Jahres trudelt die Betriebskostenabrechnung für Wasser, Strom und Heizung ein – mit ihr kommen häufig hohe Nachzahlungen auf Mieter*innen zu, die in einem Monat schwer zu begleichen sind. Damit es gar nicht erst soweit kommt oder zumindest die nächste Abrechnung rosiger aussieht, informiert die Broschüre „Mieter sparen“ über verschiedene Beratungsangebote in Bremen und Bremerhaven. mehr »
Kurze Wege in Findorff
12.11.2018

Kurze Wege in Findorff

"Kurze Wege für den Klimaschutz" ist ein Nachbarschaftsprojekt, das im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert wird. Das Projekt
Klimazone Bremen-Findorff wird ausschließlich in den Findorffer Quartieren umgesetzt. mehr »