Aktuelles zu Klimaschutz in Bremen und Bremerhaven

Thema: Klimaschutz in Bremer Institutionen

Girls‘ and Boys‘ Day 2019 bei energiekonsens
28.03.2019

Girls‘ and Boys‘ Day 2019 bei energiekonsens

Bereits zum zehnten Mal haben wir Schülerinnen und Schüler am 28. März dazu eingeladen, den Arbeitsalltag einer Klimaschutzagentur kennenzulernen. Um ihnen einen umgreifenden Einblick in unser Tätigkeitsfeld zu geben, haben wir den Nachwuchs durch unsere Büroräume geführt und spannende Impulse zum Klimaschutz gegeben. mehr »
Workshops für Wohnraumvermittler*innen in Bremen
22.03.2019

Workshops für Wohnraumvermittler*innen in Bremen

Endlich die erste eigene Wohnung in Deutschland und direkt eine Nebenkosten-Nachzahlung in Höhe von 800 Euro? Mit diesem Anliegen kommt ein Mieter auf seine Wohnraumvermittlerin zu. Die Aufgabe der Wohnraumvermittlung ist es, Familien und Einzelpersonen in Übergangswohnheimen bei der Suche nach geeignetem Wohnraum zu unterstützen und wichtige Informationen zum Wohnen weiterzugeben. mehr »
Neue Richtlinie des BMUs
17.01.2019

Neue Richtlinie des BMUs

Bis Ende 2022 können eine Vielzahl von Klimaschutzmaßnahmen wie beispielsweise klimafreundliche Beleuchtung, neue Fahrradwege oder intelligente Verkehrssteuerung gefördert werden. Dazu ist am 1. Januar 2019 ist die novellierte Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums (BMU) in Kraft getreten. Anträge können jedes Jahr vom 1. Januar bis 31. März sowie vom 1. Juli bis 30. Oktober beim Projektträger Jülich (PtJ) eingereicht werden. mehr »
Kurze Wege in Huchting
16.01.2019

Kurze Wege in Huchting

"Klimaschutz in Huchting" ist ein Nachbarschaftsprojekt des Bürger- und Sozialzentrum Huchting e.V. in Kooperation mit Arbeit&Ökologie. Das Projekt widmet sich gleich drei Klimaschutzthemen: Ernährung, Abfall und Entsiegelung. Von Urban Gardening über Strategien zur Müllvermeidung bis hin zum Finden einer Fläche zur Entsiegelung ist alles dabei. mehr »
Klima- und Ressourcenschutz an Bremer Schulen
14.12.2018

Klima- und Ressourcenschutz an Bremer Schulen

Beim Projekt „3/4plus“ wird Energie- und Wassersparen großgeschrieben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: An 68 öffentlichen Bremer Schulen konnten durch ressourcenschonende Nutzung im Jahr 2017 insgesamt knapp 390.000 Euro Verbrauchskosten eingespart werden. Das Projekt setzt neben den technischen Maßnahmen zur Einsparung auch auf eine praxisnahe Umweltbildung - mit interaktiven Experimenten, Versuchen und Unterrichtseinheiten für die Schüler sowie Workshops und Fachtagen für die Lehrkräfte. mehr »
Neuauflage Flyer „Mieter sparen“ in Bremen und  Bremerhaven
14.11.2018

Neuauflage Flyer „Mieter sparen“ in Bremen und Bremerhaven

Anfang des Jahres trudelt die Betriebskostenabrechnung für Wasser, Strom und Heizung ein – mit ihr kommen häufig hohe Nachzahlungen auf Mieter*innen zu, die in einem Monat schwer zu begleichen sind. Damit es gar nicht erst soweit kommt oder zumindest die nächste Abrechnung rosiger aussieht, informiert die Broschüre „Mieter sparen“ über verschiedene Beratungsangebote in Bremen und Bremerhaven. mehr »
Kurze Wege in Findorff
12.11.2018

Kurze Wege in Findorff

"Kurze Wege für den Klimaschutz" ist ein Nachbarschaftsprojekt, das im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert wird. Das Projekt
Klimazone Bremen-Findorff wird ausschließlich in den Findorffer Quartieren umgesetzt. mehr »
20 Jahre Energie- und Wassersparen in Bremerhavener Schulen
27.09.2018

20 Jahre Energie- und Wassersparen in Bremerhavener Schulen

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Energie- und Wassersparprojekts 3/4plus in Bremerhaven lud das Team in die Aula des Schulzentrums Carl von Ossietzky ein, um gemeinsam die langjährigen Erfolge der teilnehmenden Schulen zu würdigen. Stellvertretend für alle öffentlichen Bremerhavener Schulen nahm der Leiter der Carl von Ossietzky Schule Ingo Beck einen Check über 4.300 Euro für die diesjährige Prämie entgegen. Der Ort der Feierlichkeiten wurde nicht ganz zufällig ausgewählt: Die Carl von Ossietzky Schule gehörte zu einer der Gründerschulen, als vor 20 Jahren das Projekt initiiert wurde. mehr »
"Tauschen, Erfinden, Reparieren" beim ener:freizi Sommerfest
13.09.2018

"Tauschen, Erfinden, Reparieren" beim ener:freizi Sommerfest

Am Eingang des Jugendhausen wurden die Jugendlichen der Freizis Buntentor, Hemelingen und Tenever mit den Worten "Tauschen, Erfinden, Reparieren" auf einem großen Plakat begrüßt. Dinge selber machen anstatt sie zu kaufen, dabei kreativ sein zu können und natürlich jede Menge Spaß zu haben - unter diesem Motto stand der Nachmittag. mehr »
Sommerfest von ener:freizi am 06. September
29.08.2018

Sommerfest von ener:freizi am 06. September

Unter dem Motto „Ressourcen schützen – sie einfach länger nutzen“ feiert ener:freizi am 6. September im St. Petri Jugendhaus in Tenever ein Sommerfest. Hier können sich Kinder und Jugendliche der verschiedenen Freizis kennenlernen und gegenseitig ihre Ideen zum Klimaschutz vorstellen. mehr »
Fit für Umwelt- und Klimaschutz im Kita-Alltag: Projekt ener:kita wird fortgeführt
20.08.2018

Fit für Umwelt- und Klimaschutz im Kita-Alltag: Projekt ener:kita wird fortgeführt

Bei ener:kita wird Umwelt- und Klimaschutz großgeschrieben – und das schon bei den ganz Kleinen. Denn mit der Unterstützung durch Bundesmittel wird ener:kita für weitere vier Jahre helfen, aus kleinen Energiespardetektiven große Umweltschützer zu machen und den Energieverbrauch in den Einrichtungen durch die Umsetzung technischer und pädagogischer Maßnahmen zu verringern. mehr »
Know-how für Bauschaffende, Planer und Unternehmen
10.08.2018

Know-how für Bauschaffende, Planer und Unternehmen

Insgesamt 16 Veranstaltungen rund um das Thema Energieeffizienz enthält unser „klima:akademie“-Programm für das zweite Halbjahr 2018. Es richtet sich an Bauschaffende, Planer, Architekten und Ingenieure sowie Mitarbeitende und Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen oder gemeinnützigen Institutionen. mehr »
Projekt „foot:print“ abgeschlossen
25.06.2018

Projekt „foot:print“ abgeschlossen

Mitte Juni kamen zum vorerst letzten Mal die im Projekt „foot:print“ Engagierten und Teilnehmenden zusammen. Bei einem leckeren vegetarischen Bio-Buffet und Getränken im Gröpelinger Café Brand wurde gemeinsam auf die letzten 1 ½ Jahre Projektlaufzeit mit seinen Höhen und Tiefen zurückgeblickt. mehr »
Jugendklimakonferenz - Mitdenken, Mitmischen, Mitgestalten
21.06.2018

Jugendklimakonferenz - Mitdenken, Mitmischen, Mitgestalten

Jeder kann zum Klimaschutz beitragen und gemeinsam können Lösungen, Anpassungsstrategien und ressourcenschonende Maßnahmen entwickelt werden. Vor allem Kinder und Jugendliche haben ein Mitspracherecht - es geht um ihre Zukunft. Deshalb veranstalten der BUND und die Universität Bremen am 13. und 14. September gemeinsam Bremens erste Jugendklimakonferenz. mehr »