Aktuelles zu Klimaschutz in Bremen und Bremerhaven

Thema: Klimaschutz in Bremer Institutionen

Jährliche Einsparungen der Bremerhavener Schulen stehen fest
26.11.2019

Jährliche Einsparungen der Bremerhavener Schulen stehen fest

Alle Bremerhavener Schulen sparten im letzten Schuljahr erneut eine Menge Energie und Wasser ein:
1,7 Millionen kWh Heizenergie, knapp 122.000 kWh Strom und gut 1.400 m³ Wasser. Finanziell konnten somit ca. 160.000 Euro eingespart werden. 40 Prozent dieses Geldes erhalten die Schulen zur freien Verfügung als Prämie. 30 Prozent fließen in Re-Investitionsmaßnahmen, zum Beispiel in die Erneuerung von Türen, Thermostatventilen, Wasserhähnen und häufig in neue LED-Beleuchtung. mehr »
Prämie fürs Energiesparen
21.11.2019

Prämie fürs Energiesparen

Grund zum Feiern: In unserem Projekt ener:freizi wurden in diesem Jahr schon rund 27 Tonnen CO2 eingespart. Um dieses Engagement zu würdigen, haben wir die 18 teilnehmenden Jugendfreizeiteinrichtungen am Dienstag, 19. November zur Prämienvergabe auf die Stadtteilfarm Huchting eingeladen. Gestaffelt nach CO2-Einsparung und aktiver Mitarbeit erhielten alle Anwesenden finanzielle Prämien im Gesamtwert von 4.600 Euro, um weitere Klimaschutzprojekte anzustoßen. mehr »
ener:freizi auf dem Apfeltag der Kinder- und Jugendfarm Bremen e.V.
23.10.2019

ener:freizi auf dem Apfeltag der Kinder- und Jugendfarm Bremen e.V.

Am Freitag, den 11.10.2019 drehte sich auf der Kinder- und Jugendfarm in Habenhausen von 11:00 – 17:00 Uhr alles um das Thema Apfel. In Kooperation mit dem Projekt „ener:freizi“ der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens gab es ein buntes Angebot für kleine und große Besucher*innen. mehr »
Lohnt sich Mülltrennung überhaupt?
22.10.2019

Lohnt sich Mülltrennung überhaupt?

Erstmalig steht unsere trägerübergreifende Fortbildung für Erzieher*innen unter einem Themenschwerpunt: Abfallvermeidung. Den haben sich die Teilnehmenden im vergangenen Jahr selbst gewünscht. Auch im dritten Jahr unserer trägerübergreifenden Fortbildung wird es methodisch abwechslungsreich und interaktiv. Gemeinsam begeben wir uns mit 17 pädagogischen Fachkräften auf Exkursion an erlebbare Orte: Am 22.Oktober haben wir das KlimaCafé - Klimazone in Findorff und die Bremer Recyclingeinrichtung von Nehlsen GmbH besucht. mehr »
Sonnige Aussichten für E-Mobilität
22.09.2019

Sonnige Aussichten für E-Mobilität

Nach einer erfolgreichen ersten Veranstaltung in 2018, trafen sich am 21. September wieder Unternehmen, Expert*innen und Fans der Elektromobilität zum E-Day in Blumenthal. Die Besucher*innen konnten sich in diesem Jahr über kräftigen Sonnenschein freuen – bestes Wetter, um das Thema Solarenergie in die Diskussion rund um Elektromobilität einzubringen. Wann eine eigene Solaranlage Sinn macht, welche Kosten auf einen zukommen und welche Voraussetzungen Eigentümer*innen benötigen, konnte an den Ständen der Solar-Partner energiekonsens, BUND Bremen und der Verbraucherzentrale Bremen erfahren werden. mehr »
Klimaschutz-Aktionstage in Kindertagesstätten
12.09.2019

Klimaschutz-Aktionstage in Kindertagesstätten

Gemeinsam mit Freunden und Familie feierten die Kinder der Bremerhavener Kita Stettiner Straße am 31. August 2019 ein farbenfrohes Sommerfest. Neben den unterschiedlichsten Angeboten und Spielen wurden in unserem ener:kita Pavillon Magnete aus wiederverwerteten Kronkorken gebastelt. mehr »
Kostenlose Energiesparberatungen führen zu Klimaschutzmaßnahmen in Institutionen
04.09.2019

Kostenlose Energiesparberatungen führen zu Klimaschutzmaßnahmen in Institutionen

Im Rahmen des Bremer Klimafonds fördern wir gemeinsam mit der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen Energiesparberatungen in gemeinnützigen kulturellen oder sozialen Einrichtungen, Vereinen oder Verbänden im Land Bremen. Die Beratungen sind kostenlos für die Institutionen. Im Anschluss erhalten sie ein ausführliches Energiegutachten, in dem sowohl gering-investive als auch umfangreichere Klimaschutzmaßnahmen erläutert werden. Auf Grundlage dieses Gutachtens können die Einrichtungen für die Umsetzung einzelner Maßnahmen Gelder aus dem Klimafonds beantragen: Neun Institutionen haben dies aktuell wahrgenommen. mehr »
Säen, pflanzen, ernten – kinderleicht!
06.08.2019

Säen, pflanzen, ernten – kinderleicht!

Was hat denn eigentlich gärtnern mit Klimaschutz zu tun? Eine ganze Menge! Das konnten wir gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften für Kitas unterschiedlicher Träger in Bremen selbst erfahren und zwar auf dem ca. 2 ha großen Lehr- und Erfahrungsgelände von Arbeit und Ökologie in Huchting. In rund 80 verschiedene Gärten, Biotopen und Erfahrungselementen werden hier Führungen, Seminare, Schulunterricht, Aktionstage, Bildungsurlaube, Vorträge etc. zu verschiedenen Garten- und Naturthemen für Kindergartengruppen, Schulklassen, Multiplikator*innen und Erwachsene angeboten. mehr »
Neues Fachveranstaltungsprogramm fürs zweite Halbjahr
01.08.2019

Neues Fachveranstaltungsprogramm fürs zweite Halbjahr

Auch im zweiten Halbjahr haben wir im Rahmen der klima:akademie elf spannende Veranstaltungen und Weiterbildungen im Programm. Die Angebote sprechen Bauschaffende, ArchitektInnen, IngenieurInnen und PlanerInnen, sowie Mitarbeitende und Führungskräfte aus Institutionen und Unternehmen an. mehr »
Solarboote gingen in Bremerhaven an den Start
24.06.2019

Solarboote gingen in Bremerhaven an den Start

Bereits zum elften Mal organsierte Dr. Lothar Ernst, Lehrer und Mitglied des 3/4plus-Teams in Bremerhaven, das Solarbootrennen. Schüler*innen der Sekundarstufe 1 lassen dabei selbstgebaute Solarboote gegeneinander antreten. Ziel ist es ein solarbetriebenes, geradeaus fahrendes Boot zu konstruieren. mehr »
Jugendfreizeiteinrichtungen aktiv für Klimaschutz
20.06.2019

Jugendfreizeiteinrichtungen aktiv für Klimaschutz

Im Rahmen des Projektes ener:freizi haben wir am 19. Juni die Mitarbeiter*innen der teilnehmenden Jugendfreizeiteinrichtungen zu einem Workshop eingeladen. Neben einem Input zum Klimawandel und zu Klimaschutzmöglichkeiten im Freizi gab es einerseits etwas Praktisches zum Mitmachen und Nachahmen, andererseits sollten Ideen für die Motivation der Jugendlichen zum Klimaschutz gesammelt werden. mehr »
Klimaschutz geht auch kindgerecht
14.06.2019

Klimaschutz geht auch kindgerecht

101,3 Tonnen CO2 und 5.076 Euro Stromkosten wurden durch die Kinder- und Familienzentren des Trägers KiTa Bremen im Kindergartenjahr 2018/19 eingespart. Für dieses Klimaschutz-Engagement im Rahmen des Projektes ener:kita erhielten die Kindertagesstätten einen Teil ihrer Einsparungen als Belohnung zurück. Aber wie sieht denn dieses Engagement eigentlich konkret aus? mehr »
Kurze Wege in Habenhausen
29.05.2019

Kurze Wege in Habenhausen

„Farm aktiv im Klimaschutz“ heißt das Kurze Wege Projekt der Kinder- und Jugendfarm in Habenhausen, das vor gut einem Jahr begonnen hat. Zum Thema Klimaschutz wollen die Beteiligten mit vielen Aktionen und Mitmachangeboten bei kleinen und großen Besucher*innen Bewusstsein schaffen und gemeinsam klimafreundliches Handeln im Alltag ausprobieren und verankern. mehr »
Netzwerktreffen für mehr Klimaschutz in Kitas
24.05.2019

Netzwerktreffen für mehr Klimaschutz in Kitas

150 Kitas sind Teil des bundesweiten Netzwerkes, das Klima- und Ressourcenschutz in Kitas voranbringen soll. Am 7. Mai 2019 lud das Klima-Kita-Netzwerk in das Haus der Wissenschaft in Bremen ein um über Handlungsmöglichkeiten, aufkommenden Schwierigkeiten und Lösungsvorschläge bei Klimaschutz-Projekten in Kitas zu sprechen. mehr »
Gärtnern mit Kindern
22.05.2019

Gärtnern mit Kindern

Am Mittwoch, 5. Juni 2019, laden wir zu einer kostenlosen Fortbildung „Klimaschutz im Kita-Alltag“ ein. Auf dem ökologischen Lehr- und Erfahrungsgelände von Arbeit und Ökologie in Huchting wird ganz praktisch Klimaschutz erprobt: Sowohl im Garten als auch auf der Fensterbank werden regionale Gemüse und Kräuter gepflanzt. mehr »