Aktuelles zu Klimaschutz in Bremen und Bremerhaven

Waller Baukultur im Fokus
24.11.2017

Waller Baukultur im Fokus

„In Walle wohn’se alle“ lautet ein viel zitierter Spruch. Doch wie lebenswert ist der Stadtteil im Bremer Westen? Wie ist es dort zu wohnen? Wie lassen sich der dortige Gebäudebestand sinnvoll aus Klimaschutzsicht energetisch modernisieren? Und welchen Einfluss hat die Baukultur auf Walle? Diese Fragen standen im Fokus des „Urbanen Spaziergangs“, zu dem das Autonome Architektur Atelier (AAA) und energiekonsens im Rahmen der Projekte „foot:print – 100 Fußabdrücke für den Bremer Westen“ und „Taten statt Warten“ am 5. November gemeinsam einluden. mehr »
Auf Betriebstemperatur?
22.11.2017

Auf Betriebstemperatur?

Mit der November Ausgabe der HiB startet die aktuelle Aktion der Handwerkskammer in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur. Unter dem Motto „Auf Betriebstemperatur?“ fordern wir Handwerksbetriebe im Bundesland Bremen auf, sich intensiv mit ihrer Heizung zu beschäftigen und eine professionelle Energieberatung in Anspruch zu nehmen. Die Kosten für die Beratung werden in voller Höhe erstattet. mehr »
„Tag der offenen Tür im Passivhaus“
16.11.2017

„Tag der offenen Tür im Passivhaus“

Gerade wird in Bonn im Rahmen der UN-Klimakonferenz über mehr Bemühungen zum Thema Klimaschutz debattiert. Am Wochenende konnten Architekten, Planer, Ingenieure, Verwaltung, Politik und die interessierte Öffentlichkeit anschaulich sehen, wie Klimaschutz in der Praxis funktioniert. Im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ öffneten Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens am Samstag das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße. mehr »
Kampagne zur Hausmodernisierung
14.11.2017

Kampagne zur Hausmodernisierung

Abwarten und Tee trinken - das ist eine schlechte Idee, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Hauseigentümer, die zu lang warten, ihre Heizung auszutauschen, das Dach zu dämmen oder eine andere Modernisierungsmaßnahme umzusetzen, verbrauchen unnötig Energie und verringern zudem ihren Wohnkomfort. mehr »
Tag der offenen Tür im Passivhaus
06.11.2017

Tag der offenen Tür im Passivhaus

Mitte November gibt es im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ bundesweit die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Auch in Bremen: Am 11. November öffnen Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße, das vergangenen Monat in Betrieb genommen wurde. mehr »
Warum weniger BauUnwesen für weniger CO<sub>2</sub>-Ausstoß sorgt?
03.11.2017

Warum weniger BauUnwesen für weniger CO2-Ausstoß sorgt?

Wieso geht Bauen in Deutschland schief? Die Komplexität des Bauens wird immer wieder unterschätzt, das zeigen nicht nur prominente Großprojekte hierzulande. Bauwerke werden oft viel teurer als geplant, sie haben grobe Mängel und werden Jahre zu spät fertig. mehr »
Ausgezeichnet familienfreundlich
24.10.2017

Ausgezeichnet familienfreundlich

In einer feierlichen Zeremonie in der Oberen Rathaushalle hat energiekonsens von Wirtschaftssenator Martin Günthner das Bremer Siegel „Ausgezeichnet Familienfreundlich“ erhalten. Damit wurde die gemeinnützige Klimaschutzagentur nun bereits zum zweiten Mal mit dem Siegel des gemeinnützigen Vereins „Impulsgeber Zukunft“ für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet. mehr »
Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung
19.10.2017

Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung

Die Tage werden kürzer und dunkler. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten: bunte Blätter, Bremer Freimarkt und die kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung! Im Rahmen unserer Herbstaktion erstatten wir ab sofort die Beratungskosten für die energievisite:beleuchtung in voller Höhe. mehr »
HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet
19.10.2017

HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet

Während in Bremen bereits Bergfest gefeiert wurde, sind in Bremerhaven nun auch die ersten HAKS Module für Auszubildende und Ausbildungspersonal gestartet. Nach einem erfolgreichen Einstieg im Klimahaus Bremerhaven unter dem Motto „Klimaschutz ist unser Handwerk“ dürfen sich Interessierte aus dem Bauhandwerk nun auf spannende Veranstaltung zu Themen wie Bauphysik und Baustoffe in der Praxis oder die interne und externe Qualitätssicherung freuen. mehr »
10 Jahre Bremerhavener energietage
17.10.2017

10 Jahre Bremerhavener energietage

Am 14. Und 15. Oktober fanden zum zehnten Mal die Bremerhavener energietage statt. Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Besucherinnen und Besucher vor der schönen Kulisse des Fischereihafens rund um die Themen Klimaschutz beim Bauen, Essen und Fortbewegen informieren. mehr »
Energiekosten senken – mit der Heizungsvisite
12.10.2017

Energiekosten senken – mit der Heizungsvisite

Im Oktober ist sie in Findorff gestartet: die Heizungsvisite für Alt- und Neuanlagen, die wir noch bis Ende des Jahres in Bremen anbieten. Eine, die das Angebot bereits genutzt hat, ist Marcella Dammrat-Tiefensee. In ihrem Reihenhaus wurde vor 17 Jahren eine Brennwertheizung samt Solaranlage auf dem Dach installiert. Nun wollten die Findorfferin und ihr Ehemann wissen, ob diese noch effizient laufen oder ob nachgebessert werden muss. mehr »
Energiesparpotenzial in Sportclubs
27.09.2017

Energiesparpotenzial in Sportclubs

Wie Energiesparmaßnahmen mit ein paar einfachen technischen Veränderungen im täglichen Vereinsleben umgesetzt werden können, zeigt ein Modellprojekt der Bremer Klimaschutzagentur energiekonsens. Das Projekt „ener:sport“ soll Bremer und Bremerhavener Sportvereine für mehr Energiesparen und Klimaschutz sensibilisieren und läuft noch bis Ende des Jahres. mehr »
Klimaschutzprojekt „foot:print“ startet in Walle
26.09.2017

Klimaschutzprojekt „foot:print“ startet in Walle

100 Fußabdrücke für den Bremer Westen – das ist das Ziel des Modellprojekts „foot:print“. Nachdem die CO2-Berater in den vergangenen Monaten bereits 30 Fußabdrücke im Stadtteil Gröpelingen gesammelt haben, startet das Projekt der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens nun in Walle. mehr »
energiekonsens und Verbraucherzentrale intensivieren die Zusammenarbeit
15.09.2017

energiekonsens und Verbraucherzentrale intensivieren die Zusammenarbeit

Die Verbraucherzentrale Bremen und die gemeinnützige Bremer Klimaschutzagentur
energiekonsens haben heute eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel ist es, mit vereinten Kräften den Klimaschutz für Bremen und Bremerhaven weiter voran zu bringen. mehr »
Bundesförderung für Innen- und Hallenbeleuchtung
29.08.2017

Bundesförderung für Innen- und Hallenbeleuchtung

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat im Rahmen seiner Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen ein Programm entwickelt, das institutionelle Einrichtungen finanziell bei der Umstellung auf hocheffiziente LED-Beleuchtungstechnik fördert. mehr »