Klimastadt:bauen! 9. Bremerhavener Bauforum: Die Sanierung von erhaltenswerter Bausubstanz

28.03.2019, 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: 
Hochschule Bremerhaven
Alte Mensa Haus K
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung erforderlich

in Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven, der Bremer Aufbau Bank und dem Bund Deutscher Architekten
Klimastadt:bauen! 9. Bremerhavener Bauforum: Die Sanierung von erhaltenswerter Bausubstanz

Hier geht es zur Onlineanmeldung


Wie lässt sich historische Bausubstanz energetisch sanieren, ohne dass der Charme von Altbauten und Häusern aus der Gründerzeit verloren geht? Auf dem „9. Bremerhavener Bauforum“, das am 28. März um 18.30 Uhr in der Alten Mensa der Hochschule Bremerhaven in Haus K stattfindet, werden auf diese und viele weitere Fragen Antworten gegeben. In Vorträgen mit Best Practice Beispielen zeigen die eingeladenen Referenten auf, welche erhaltenden Modernisierungsmaßnahmen es gibt und welche Fördermöglichkeiten für ihre Umsetzung. Ole Desens, Student an der Hochschule Bremerhaven, präsentiert die Herausforderungen und ersten Erfolge einer Frischkur, die derzeit ein Altbau in der Lutherstraße 18 in Bremerhaven-Lehe erfährt. Am Beispiel der unter Denkmalschutz stehenden Hemelinger Apotheke schildert Diplom-Ingenieur Burkhard Henning vom energie + baukontor in Bremen und Kiel, mit welchen Kniffen es gelang, den Primärbedarf des Hauses um 85 Prozent zu senken und gleichzeitig Details wie Stuckdecken, Wandgemälde und Wintergarten aufzuwerten. Zu dieser Informationsveranstaltung aus der Reihe Klimastadt:Bauen! lädt energiekonsens mit der „Klimastadt“-Arbeitsgemeinschaft Bauen und Sanieren ein.

  

Anmeldung






Bitte senden Sie uns eine Kopie / einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: E-Mail-Adresse

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:









  *Pflichtfelder