Kleine Energiespardetektive überraschen die Großen
03.11.2010

Kleine Energiespardetektive überraschen die Großen

Bremer Kitas sparen insgesamt 46 Tonnen CO2 in einem Jahr

Ein gutes Jahr ist seit dem Startschuss von ‚ener:kita‘ vergangen. Auf einer Pressekonferenz wurden am 02.11.2010 in der Bremer Kita Am Nonnenberg die Ergebnisse des ersten Projektjahres vorgestellt.
  

Insgesamt haben die Kitas im ersten Jahr CO2-Emissionen in Höhe von 46 Tonnen vermieden. Dies entspricht einer Reduktion von sechs Prozent.
Ein gutes Jahr ist seit dem Startschuss von ‚ener:kita‘ vergangen. Auf einer Pressekonferenz wurden am 02.11.2010 in der Bremer Kita Am Nonnenberg die Ergebnisse des ersten Projektjahres vorgestellt. Insgesamt haben die Kitas im ersten Jahr CO2-Emissionen in Höhe von 46 Tonnen vermieden. Dies entspricht einer Reduktion von sechs Prozent.

Mehr zum Projekt finden Sie hier.