Qualifizierung für Unternehmen in der klima:akademie

In unserer klima:akademie geht es um Wissen mit hohem Praxisbezug. Hier bieten wir hochwertige Aus- und Weiterbildung rund um Energieeffizienz und Klimaschutz für Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen an. Die Referenten werden von uns sorgfältig ausgewählt und geprüft. Theoretische Inhalte werden mit Best-Practice-Beispielen verknüpft und der Austausch der Teilnehmenden untereinander wird durch interaktive Arbeitsphasen gefördert. Das Aus- und Weiterbildungsprogamm bietet neben Vor-Ort-Terminen auch Seminare, Workshops und Vorträge zu technischen Themen wie Beleuchtung, Druckluft oder Abwärmenutzung an, sowie zu Fördermitteln, gesetzlichen Vorgaben und auch zu Themen wie Mitarbeitereinbindung und Kommunikation.

Seminarreihe Querschnittstechnologien

Querschnittstechnologien finden sich in allen Unternehmen. Das Optimierungspotenzial ist groß – ihr effizienter Einsatz spart Kosten, Energie und CO2. Mit der neuen Seminarreihe „Q“ widmen wir uns in neun Veranstaltungen den einzelnen Technologien: In jeder Veranstaltung der Reihe geht es jeweils um eine Querschnittstechnologie, die ausführlich angeschaut wird.
Mehr »

Weitere Fachveranstaltungen

Im Mittelpunkt der Fachveranstaltungen steht der erfolgreiche Wissenstransfer auf Ihr Unternehmen. Unser Ziel ist es, Sie handlungsfähig zu machen. Sie finden unsere Fachveranstaltungen im Veranstaltungskalender der klima:akademie.
Mehr »

Foren

Unsere Foren sind Veranstaltungen, bei denen der Schwerpunkt auf Austausch und Vernetzung liegt. Neben spannenden fachlichen Impulsen, haben Sie in den Pausen oder bei einem anschließenden Get-Together die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen, Bremer Akteuren aus Energieeffizienz und Klimaschutz und mit uns zu vernetzen.
Mehr »

Innovatives Bildungskonzept
Alle Veranstaltungen der klima:akademie werden auf der Basis eines innovativen Bildungskonzeptes, das auf Erkenntnissen der Hirn- und Pädagogikforschung beruht, entwickelt. Die Themen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz sind so aufbereitet, dass sie die Teilnehmenden handlungsfähig machen. Die Wissensvermittlung zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus und bezieht die Teilnehmenden in den Prozess ein.

Telefon:0421 37 66 71 2