Bremer Klimaschutzpreis 2016

Auszeichnung für Bernd Meiners

„Für den Klimaschutz brauchen wir Menschen, die konkret handeln, die nicht stehenbleiben, sondern immer den nächsten Schritt suchen. Und die ihre Erfahrungen und ihr Wissen bereitwillig weitertragen. Genau so ein Mensch ist Bernd Meiners"
- Martin Grocholl, Geschäftsführer energiekonsens

Bereits seit 1998 prägen Klima- und Ressourcenschutz das (unternehmerische) Handeln von Bernd Meiners. Der Neubau der Druckerei in Bremen-Kattenturm folgte energieeffizienten und ressourcenschonenden Kriterien und war erst der Beginn eines gänzlich auf Klimafreundlichkeit ausgerichteten Unternehmens. Schritt für Schritt folgte dann die erfolgreiche Umsetzung zahlreicher Energieeffizienzmaßnahmen:

  • Server-Virtualisierung: Reduktion der physischen Geräte von sieben auf zwei
  • Nutzung der Serverabwärme zum Heizen der Büroräume
  • System zur Gebäudeautomation
  • Präsenzmelder für die Lichtsteuerung
  • Austausch herkömmlicher Lichtmittel durch LEDs
  • Montage von Photovoltaikanlagen auf dem Dach
  • Mit Erdgas betriebene Lieferfahrzeuge

Seit 2014 arbeitet die Druckerei Meiners gänzlich klimaneutral und lässt neben der Umwelt auch ihre Kunden von dem Engagement profitieren: Ohne Mehraufwand und -kosten für seine Auftraggeber produziert Geschäftsführer Bernd Meiners alle Druckerzeugnisse umweltschonend und kompensiert unvermeidbare Treibhausgabe über Ausgleichszahlungen in ein regionales Moorprojekt. „Ich möchte diese Welt einfach lebenswert hinterlassen“, beschreibt der dreifache Familienvater seine Motivation.

Erfolgreiche Energieeffizienz-Projekte

In Zusammenarbeit mit energiekonsens in verschiedenen Beratungsprojekten konnten all diese Maßnahmen auf den Weg gebracht werden, um schließlich das große Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Erfahren Sie mehr über diese Erfolgsgeschichte und ihr Etappen:

Druckerei Meiners - Energieberatung
Druckerei Meiners - Klimaneutraliät

Zurück zu allen Preisträgern

Überreichen des Klimaschutzpreises 2016 an Bernd Meiners

(v.l.) Martin Grocholl, Geschäftsführer energiekonsens, Bernd Meiners, Klimaschutz-Preisträger und Staatsrat Ronny Meyer.