energievisiten

Welche energievisiten gibt es und welches Thema ist für mein Unternehmen besonders relevant?


Unsere sechs energievisiten widmen sich der Analyse unterschiedlicher Querschnittstechnologien. Erfahren Sie hier mehr über die Ziele und Inhalte.

energievisite:beleuchtung


Die energievisite Beleuchtung richtet sich an alle Unternehmen und Betriebe, die ihre Beleuchtung noch nicht auf LED umgestellt haben. Im Rahmen der energievisite wird die Beleuchtungsstärke gemessen und mit den individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens verglichen. Die installierte Beleuchtungstechnik sowie das Regelungskonzept werden analysiert und bewertet. Aus den Ergebnissen werden konkrete Vorschläge für Energiesparmaßnahmen abgeleitet und in ihrer Wirtschaftlichkeit bewertet.

Lesen Sie auch das Experteninterview zum Thema Beleuchtung.

energievisite:druckluft


Die energievisite Druckluft richtet sich an Unternehmen und Betriebe, die über ein oder mehrere Druckluftnetze mit mehreren angeschlossenen Verbrauchern verfügen. Im Rahmen der energievisite werden die Komponenten des Druckluftsystems, von der Erzeugung und Aufbereitung über das Druckluftnetz bis zu den Verbrauchern, aufgenommen und energetisch bewertet. Auf Basis der Ergebnisse werden Energieeffizienzmaßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs und somit Ihrer Energiekosten vorgeschlagen.

Lesen Sie auch das Experteninterview zum Thema Druckluft.

energievisite:heizung


Die energievisite Heizung richtet sich an alle Unternehmen und Betriebe mit eigenen Heizungssystemen. Die energievisite dient der Analyse Ihres Heizungssystems inklusive der hiermit zusammenhängenden Energieverbräuche. Es erfolgt eine Aufnahme des Wärmeerzeugers, der möglichen sowie realisierten Regelungen und Einstellungen, der Wärmeverteilung, der Warmwassererzeugung sowie weiterer relevanter Komponenten. Auf Basis einer energetischen Bewertung werden Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz vorgeschlagen.

Lesen Sie auch das Experteninterview zum Thema Heizung oder BHKW.

energievisite:kälte


Die energievisite Kälte richtet sich an Unternehmen und Betriebe, die über Kühlräume und/oder Kühlmöbel verfügen, wie es beispielsweise im Lebensmitteleinzelhandel und in der Gastronomie oftmals der Fall ist. Im Rahmen der energievisite werden die vorhandenen Kühlmöbel und Kühlräume sowie ggf. vorhandene zentrale Anlagen zur Kälteerzeugung aufgenommen und energetisch bewertet. Auf Basis dieser Analyse werden Vorschläge für Maßnahmen zur Einsparung von Energie und Energiekosten abgeleitet.

Lesen Sie auch das Experteninterview zum Thema Kälte.

energievisite:lüftungsanlagen


Die energievisite Lufttechnik richtet sich an Unternehmen und Betriebe mit Lüftungsanlagen. Die energievisite beginnt mit einer Schätzung des individuellen Lüftungsbedarfs. Es folgt eine Aufnahme und Bewertung der vorhandenen Raumlufttechnik, inklusive der Zu- und Abluftventilatoren, etwaiger Heiz- und Kühlregister oder Anlagen zur Wärmerückgewinnung, ihrer Regelungen und weiterer vorhandenen Komponenten. Die energievisite schließt mit dem Vorschlag passender Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz ab.

Lesen Sie auch das Experteninterview zum Thema Raumlufttechnik bzw. Lüftungsanlagen.

energievisite:server


Die energievisite Server richtet sich an Unternehmen und Betriebe, die einen eigenen Serverraum betreiben. Im Rahmen der energievisite wird der Serverraum analysiert, d h. die Energieverbräuche der vorhandenen IT-Komponenten, der USV sowie der eingesetzten Klimatechnik und Beleuchtung werden gemessen, ggf. abgeschätzt und anschließend bewertet. Auf Basis der Analyseergebnisse werden technische Empfehlungen und ggf. Vorschläge für eine geänderte, energiesparsamere Serverraumarchitektur gemacht.

Telefon:0421 37 66 71 75