Klimaschutz-Praxisbeispiele für Unternehmen

Wie man Klimaschutz erfolgreich umsetzen kann...

Was inspiriert und motiviert mehr als die Klimaschutz-Erfolgsgeschichten von anderen Unternehmen? Ob Energie-Check, Energieberatung, Teilnehmer aus Modellprojekten oder sogar Unternehmen, die klimaneutral arbeiten – lesen Sie am besten selbst, auf welchen Wegen Energieeffizienz und Klimaschutz in Unternehmen umgesetzt werden kann. Einige unserer aktuellen Praxisbeispiele finden Sie auf dieser Seite.

Hier finden Sie alle Praxisbeispiele - alphabethisch sortiert.

  

hanseWasser: Best Practice für CO2-neutrales Wirtschaften

Das Abwasserunternehmen hanseWasser Bremen GmbH betreibt mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das 2.300 Kilometer lange Bremer Kanalnetz und sichert auf zwei Kläranlagen in Seehausen und Farge einen wirtschaftlichen und umweltgerechten Reinigungsprozess für jährlich rund 50 Millionen Kubikmeter Abwasser aus Bremen, den Nachbargemeinden sowie für Industrie- und Gewerbekunden. Energieeffizientes Arbeiten und der Einsatz von regenerativen Energien sind für den Umweltdienstleister dabei von zentraler Bedeutung: „Die Abwasserentsorgung ist zwar elementarer Bestandteil einer Stadt, gleichzeitig aber auch immer sehr energieintensiv“, sagt Geschäftsführer Uwe Dahl. „Sowohl aus ökologischen als auch ökonomischen Gründen ist es daher für uns wichtig, energieeffizient zu arbeiten und regenerative Energien einzusetzen.“
mehr »

hanseWasser Bremen

Foto: hanseWasser Bremen

Messe Bremen: Best Practice für Klimaschutz und Energieeffizienz

Für die Messe Bremen & ÖVB-Arena sind Umweltschutz, Klimafreundlichkeit und Nachhaltigkeit ein großes Thema, wie Gebäudemanager Stefan Geitz betont. Bereits 2003 gründete Geitz mit Kollegen die Arbeitsgruppe „Energie“. Damals habe man eher klein angefangen und die Mitarbeiter zunächst dafür sensibilisieren wollen, in Sachen Wasser- und Energiesparen aktiv zu werden, Heizungen nach Büroschluss herunterzudrehen oder die Lampen bei Nichtbenutzung auszuschalten. Heute gibt es eine Gebäudeleittechnik, die vieles von alleine regelt. So ließ sich auch die Primärenergie (Gas, Wasser, Elektro) um 25 Prozent reduzieren. Das Fazit nach guten fünf Jahren: „Das war ein Knaller“, sagt Stefan Geitz. Doch der nächste Schritt war fällig, da die Grenzen des Energiesparens irgendwann erreicht waren.
mehr »

Stefan Geitz von der Messe Bremen

Weitere Praxisbeispiele

Findorffer Bücherfenster

Rund 40 Energie-Checks haben unsere Energiesparhelfer in 2016 durchgeführt und damit enorme Einsparpotenziale aufgedeckt. Denn auch für kleine Unternehmen lohnt sich Energiesparen richtig: Es senkt Strom- und Heizkosten merklich, schont natürliche Ressourcen und schützt so das Klima. Auch Barbara Hüchting vom Findorffer Bücherfenster ließ ihren Buchladen von unseren Energiesparhelfern checken.
mehr »

Barbara Hüchting Inhaberin Bücherfenster Findorff

Foto: Jörg Sarbach

Hampi's Stop Shop

Energiesparen im Kleinstbetrieb? Dass sich das so richtig lohnen kann, beweisen die Energiesparhelfer der Bremer Klimaschutzagentur energiekonsens aktuell in der Neustadt. Ein Team aus vier Studentinnen und Studenten, die zu Energiesparhelfern ausgebildet wurden, führt abwechselnd und in unterschiedlichsten Unternehmen Energie-Checks durch, entlarvt Energiefresser und gibt praktische Tipps für mehr Energieeffizienz. Das kostenlose Angebot richtet sich an Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Handwerk, aber auch an Büros und Praxen – mit Hampi’s Stop Shop ließ sich kürzlich auch ein Kiosk auf Herz und Nieren prüfen.
mehr »

Klimaschutz Praxis Teestübchen Bremen

Backstube Knoll


„Wir backen aus Überzeugung und in Verantwortung für Mensch und Natur. Das ist unsere Philosophie.“ Mit diesen Worten beschreibt sich die Backstube Knoll auf der eigenen Homepage. Dass diese Aussagen keine Lippenbekenntnisse sind, beweist die Auszeichnung mit dem Bremer Umweltpreis 2015 für die Einrichtung einer natürlichen Kälteanlage und einer damit verbundenen Energieeinsparung von 20 Prozent.
mehr»

Klimaschutz Praxis Backstube Knoll Bremen

ATLANTIC Hotel SAIL City


Das 4 Sterne Hotel ATLANTIC Hotel SAIL City hat gemeinsam mit uns im Rahmen von green transformation einen Maßnahmenfahrplan für strategischen Klimaschutz besprochen. Neben Gesprächen mit den Mitarbeitern, vermittelten wir in der klima:akademie der Hotelführung Expertenwissen über einen erfolgreichen Veränderungsprozess.
mehr»

Klimaschutz Praxis Atlantic Sail City

Telefon:0421 37 66 71 0