Prozessoptimierung - Schwerpunkt Motoren und Antriebssysteme

19.04.2018, 11:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG
Wellpappenwerk Delmenhorst
Am Annenheider Bahnhof 2
27755 Delmenhorst

Teilnahmebeitrag: 100 € (Studierende: 50 €)
Anmeldung erforderlich
Prozessoptimierung - Schwerpunkt Motoren und Antriebssysteme

Hier geht es zur Onlineanmeldung

Ob in der Druckluft-, Kälte- oder Lüftungstechnik - Motoren und Antriebssysteme werden in vielen technischen Systemen im Unternehmen eingesetzt. Oft verborgen und unterschätzt lassen sich auch in diesem Bereich Prozesse optimieren und Energie einsparen. Das Seminar führt in die Grundlagen von Motoren und Antriebssystemen ein und stellt auf dieser Basis energetische Einsparpotenziale durch Erneuerung von Motoren und Optimierung der Regelung in Kombination mit einer wirtschaftlichen Bewertung vor. Wie eine Vielzahl von Motoren optimiert eingesetzt wird, veranschaulicht in dem Kontext die Firma Klingele mit ihrem Wellpappenwerk in Delmenhorst.

Mit der Seminarreihe "Q" widmen wir uns den in Unternehmen anzutreffenden Querschnittstechnologien und deren Optimierungspotenzialen. Jedes Seminar ist unabhängig einzeln buchbar.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 7 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.

Seminarreihe Querschnittstechnologien in Unternehmen

Anmeldung






Bitte senden Sie uns eine Kopie / einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: E-Mail-Adresse

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:







  *Pflichtfelder


Datenschutzhinweis:
Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten zur Abwicklung der Veranstaltung durch uns und unsere Kooperationspartner sowie zu Ihrer Information über unsere aktuellen Angebote. Sie können bei uns der Verwendung Ihrer Daten widersprechen.
Bremer Energie-Konsens GmbH, Am Wall 172/173, 28195 Bremen
Tel.: 0421/37 66 71-0, Fax: 0421/37 66 71-9, E-Mail-Adresse