Neue Heizung geplant

31.08.2017, 18:00
Ort: Verbraucherzentrale Bremen e.V.
Vortragsraum 1. Etage
Referent: Raymond Krieger (Dipl. Ing., Energieberater der Verbraucherzentrale Bremen)
Anmeldung: erbeten unter Tel. 0421 - 160 777
Veranstalter: Verbraucherzentrale Bremen e.V.

Kostenfrei
Neue Heizung geplant

Die neue Heiztechnik sollte zum Haus passen. Dabei stellt sich nicht nur die Frage nach dem passenden Heizsystem. Bei einer Heizungserneuerung müssen weitere geplante Sanierungsmaßnahmen mitberücksichtigt werden. Eine Überdimensionierung kostet über die Lebenszeit der Heizung viel Geld und Energie. Ebenso sollten Fördermöglichkeiten in die Überlegungen mit einbezogen werden, Um das erhoffte angenehme Wohnklima zu erreichen, ist eine optimale Regelung der Heizung vonnöten. Ein hydraulischer Abgleich sorgt dafür, dass alle Räume die gewünschte Temperatur erreichen. Auch eine fachmännische Dämmung der Leitungen kann die Heizkosten weiter senken. Ferner wird im Vortrag vermittelt, welche Bestandteile ein Wartungsvertrag beinhalten sollte, damit auch langfristig das gewünschte Wohlfühlklima kostengünstig und energieeffizient mit der modernen Heiztechnik zu erreichen ist.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.