Heizungsvisite läuft jetzt im Herzen der Stadt
28.08.2017

Heizungsvisite läuft jetzt im Herzen der Stadt

Bei der Heizungsvisite werden Alt- und Neuanlagen auf "Herz und Nieren" geprüft und Energieeinsparpotenziale aufgedeckt oder Tipps zur Neuanschaffung gegeben. Im Rahmen dieses Angebotes hat der Hauseigentümer Florian von Behr Ende August in Bremen-Mitte den Energieberater Abolghassem Sarbandi zu Besuch gehabt.
  

Dabei erfuhr der Familienvater: Seine Gas-Brennwertanlage ist zwar jüngeren Datums und läuft energieeffizient, doch es gibt durchaus noch Verbesserungspotential. So empfahl ihm der Experte, die Leistung der Wasserpumpe zu drosseln, um Energie einzusparen. Auch die Rohrleitungen soll er möglichst nachträglich dämmen, damit die Wärmeabgabe über die Heizkörper gesteuert und nicht unkontrolliert abgegeben wird. Ein weiterer Tipp von Abolghassem Sarbandi: „Lassen Sie einen Magnetfilter einbauen. Er hält das Heizungswasser sauber und verhindert so Schäden an Pumpe und Ventilen“.

Übrigens: Wer auch eine solche Beratung wünscht, kann online unter www.energiekonsens.de/heizungsvisite oder telefonisch unter 0421-34 77 414 (Bremen) bzw. 0471-30 94 73 71 (Bremerhaven) einen Termin für die Heizungsvisite vereinbaren.

Heizungsvisite bei Hauseigentümer Florian von Behr