Fördermittel für Energiesparmaßnahmen in Sportstätten

17.10.2017, 16:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bremen 1860
Baumschulenweg 6
28213 Bremen

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung erforderlich
Fördermittel für Energiesparmaßnahmen in Sportstätten

Hier geht es zur Onlineanmeldung

Über 400 Bremer Sportvereine bieten ein großes Klimaschutzpotenzial, welches bei Weitem noch nicht ausgeschöpft ist. Ob Sporthalle oder Schwimmbad: Durch Investitionen in Gebäude, energieeffiziente Technologien
und Leuchtmittel sowie klimafreundliches Verhalten der Nutzerinnen und Nutzer lassen sich sowohl Betriebskosten als auch CO2-Emissionen erheblich reduzieren. Referenten des Service- und Kompetenzzentrums: Kommunaler Klimaschutz, der KfW Bankengruppe, des Bremer Umweltsenators und des Bremer Klimafonds geben einen Überblick und grundlegende Informationen zu aktuellen regionalen und nationalen Förderprogrammen.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Eine Veranstaltung der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens. In Kooperation mit dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr.

Anmeldung






Bitte senden Sie uns eine Kopie / einen Scan Ihrer aktuellen Studienbescheinigung mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert per E-Mail an: E-Mail-Adresse

Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler auf und senden mir per E-Mail:







  *Pflichtfelder


Datenschutzhinweis:
Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten zur Abwicklung der Veranstaltung durch uns und unsere Kooperationspartner sowie zu Ihrer Information über unsere aktuellen Angebote. Sie können bei uns der Verwendung Ihrer Daten widersprechen.
Bremer Energie-Konsens GmbH, Am Wall 172/173, 28195 Bremen
Tel.: 0421/37 66 71-0, Fax: 0421/37 66 71-9, E-Mail-Adresse