energiekonsens Newsletter

Ausgabe Oktober 2017


Liebe Leserinnen und Leser,

die Herbst- und Freimarktzeit ist in Bremen angebrochen und auch wenn uns der Oktober einige Sonnenstunden beschert hat, werden die Tage kürzer und dunkler. Um dafür gut gewappnet zu sein, bieten wir Unternehmen die Möglichkeit, eine kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung in Anspruch zu nehmen.

Unsere Qualifizierungsinitiative HAKS ist nach einem "Bergfest" auf dem Theaterschiff Bremen in die zweite Runde gestartet: Ausbildungspersonal und Auszubildene können nun in Bremerhaven Angebote rund um Klimaschutz und Bau wahrnehmen. Auch foot:print hat eine neue Runde eröffnet: Unternehmen, Hausteigentümer, Mieterhaushalte und Institutionen in Walle können jetzt ihren individuellen CO2-Fußabdruck erstellen lassen.

Ein "alter Hase" sind dagegen unsere Bremerhavener energietage, die dieses Jahr zum 10. Mal stattfanden. Im Schaufenster Fischereihafen konnten wir wieder viele Besucher bei Vorträgen und an den Ausstellungsständen begrüßen.

Wir haben uns besonders darüber gefreut, einen Kooperationsvertrag mit der Verbraucherzentrale Bremen abzuschließen. Von nun an werden wir noch intensiver zusammenarbeiten - denn um den Klimaschutz nach vorne zu bringen, braucht es vereinte Kräfte.


Viel Spaß beim Lesen und einen gemütlichen Herbstbeginn wünscht

Martin Grocholl,
energiekonsens-Geschäftsführer

Facebook LinkedIn Youtube Xing

Hier geht es zur Online-Version des Newsletters.

energiekonsens

Intensivere Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale

Kooperationsvertrag unterzeichnet

Die Verbraucherzentrale Bremen und energiekonsens haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um mit vereinten Kräften den Klimaschutz für Bremen und Bremerhaven weiter voran zu bringen. Zukünftig wird eine stärkere Zusammenarbeit in den Bereichen Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien stattfinden.

Weitere Informationen

Unterschrift Kooperationsvereinbarung Annabel Oelmann und Martin Grocholl

energiekonsens

Klimaschutzprojekt "foot:print" startet in Walle

Noch Teilnehmer gesucht

100 Fußabdrücke für den Bremer Westen – das ist das Ziel des Modellprojekts „foot:print“. Nachdem die CO2-Berater in den vergangenen Monaten bereits 30 Fußabdrücke im Stadtteil Gröpelingen gesammelt haben, startet das Projekt der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens nun in Walle.

Hier mehr erfahren

Geschäftsführer Martin Grocholl und Projektleiterin Hannah Jansen überreichen Ortsamtsleiterin Ulrike Pala ihren persönlichen CO<sub>2</sub>-Fußabdruck

Bau

HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven

Startschuss für die zweite Runde

Während in Bremen bereits Bergfest gefeiert wurde, sind nun auch in Bremerhaven die ersten HAKS-Module für Auszubildende und Ausbildungspersonal gestartet. Nach einem erfolgreichen Einstieg im Klimahaus Bremerhaven unter dem Motto „Klimaschutz ist unser Handwerk“ dürfen sich Interessierte aus dem Bauhandwerk nun auf spannende Veranstaltung zu Themen wie Bauphysik und Baustoffe in der Praxis oder die interne und externe Qualitätssicherung freuen.

Mehr lesen

Azubis im World Future Lab im Klimahaus Bremerhaven 8°Ost

Bau

10. Bremerhavener energietage

Sonne im Schaufenster Fischereihafen

Am 14. und 15. Oktober fanden zum zehnten Mal die Bremerhavener energietage statt. Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Besucherinnen und Besucher vor der schönen Kulisse des Fischereihafens rund um die Themen Klimaschutz beim Bauen, Essen und Fortbewegen informieren. Knapp 20.000 Besucher zog es dieses Wochenende an den Fischereihafen, schätzt Marco Schilling vom Veranstaltungsbüro.

Mehr erfahren

Bremerhavener energietage am 14. und 15. Oktober

Unternehmen

Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung

Kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung

Im Rahmen unserer Herbstaktion erstatten wir ab sofort die Beratungskosten für die energievisite:beleuchtung in voller Höhe. Lassen Sie jetzt Ihre Beleuchtung von einem unabhängigen Beratungsbüro analysieren. Wir zahlen die Beratungskosten und Sie erfahren, wie Ihre Betriebskosten Sie in Zukunft nicht aus der Fassung bringen.

Mehr dazu

Aktiv im Umweltschutz

Unternehmen

Beleuchtungssysteme optimieren

Aus der Seminarreihe Querschnittstechnologien

In der vierten Veranstaltung der Seminarreihe Querschnittstechnologien dreht sich alles um das Thema Beleuchtung. Von den Grundlagen der Lichtplanung im Innen- und Außenbereich über die Optimierung von Beleuchtungssystemen bis hin zur optimalen Anpassung durch Steuerung und Regelung bietet das Seminar "Beleuchtungssysteme optimieren" sowohl Basis- als auch Vertiefungswissen. Das Best Practice Beispiel ist der Airport Bremen.


Weitere Informationen und Anmeldung hier

Optimierungsprozesse in der IT

Institutionen

Energiesparpotenzial in Sportclubs

Bremer Sportvereine engagieren sich für mehr Klimaschutz

Wie Energiesparmaßnahmen mit ein paar einfachen technischen Veränderungen im täglichen Vereinsleben umgesetzt werden können, zeigt ein Modellprojekt der Bremer Klimaschutzagentur energiekonsens. Das Projekt „ener:sport“ soll Bremer und Bremerhavener Sportvereine für mehr Energiesparen und Klimaschutz sensibilisieren und läuft noch bis Ende des Jahres.

Weitere Informationen hier

Sanierung von Innen- und Hallenbeleuchtung

Kommende Veranstaltungen

05.11.2017, 14:00 bis 16:00 Uhr, Walle Center | Waller Heerstraße 103 | 28219 Bremen
Urbaner Spaziergang „In Walle ….se alle – Wohnen von gestern und heute“
Mehr»


14.11.2017, 16:00 bis 17:30 Uhr, Bremer Räume | Neuenlander Str. 13-15 | 28199 Bremen
Was tun, wenn es schimmelt?
Mehr»


28.11.2017, 19:00 bis 21 Uhr, Kulturhaus Walle Brodelpott | Schleswiger Straße 4 | 28219 Bremen
Klimaschutz durch Ökoroutine - Eine interaktive Lesung
Mehr»

  

Impressum
Bremer Energie-Konsens GmbH
Am Wall 172 / 173
28195 Bremen
Telefon: 0421 376671-0
Telefax: 0421 376671-9
E-Mail: info@ energiekonsens.de
www.energiekonsens.de

Geschäftsführer:
Martin Grocholl

Eingetragen beim Amtsgericht Bremen,
Handelsregister HRB 17 423

Den Newsletter abbestellen? Hier aus dem Verteiler austragen