Polizei Niedersachsendamm

Energiespar-Contractring seit 2014

Nach der erfolgreichen Umsetzung im Energiespar-Contracting-Projekt für das Polizeipräsidium folgt nun auch der Standort Niedersachsendamm, an dem unter anderem die Bereitschaftspolizei ansässig ist. Der Zuschlag an den Bestbieter des europäischen Vergabeverfahrens im Energiespar-Contracting ging an die Fa. YIT Germany GmbH aus Bayern. Mit einem auf die Liegenschaft abgestimmten Konzept und nachhaltigen Maßnahmen der Energieeffizienz in den Bereichen Wärme und Strom will der bekannte externe Dienstleister die Energieverbrauchskosten am Standort, jährlich um gut 36% reduzieren. Die Arbeiten zur Umsetzung der geplanten Effizienzmaßnahmen sind seit 2014 in vollem Gange. Dabei tritt – wie so häufig bei Bautätigkeiten im Bestand – die eine oder andere Überraschung auf und die ein oder andere Hürde zu überwinden. Eine Liegenschaft wie diese, in der die Bereitschaftspolizei mit 24-Std. Dienst und nicht immer planbaren Einsätzen ansässig ist, stellt darüber hinaus besondere Anforderungen. Bislang verliefen die umfangreichen Bautätigkeiten, die zum Teil doch auch detailliert in die Betriebsabläufe am Standort eingebunden werden mussten, dank eines guten Projektmanagements und guter Abstimmung mit den Ansprechpartnern vor Ort überwiegend reibungslos. Sollte sich der Probebetrieb des neuen BHKW’s dauerhaft positiv stabilisieren, steht einer erfolgreichen Sparphase des Projektes kaum etwas im Wege.

Strukturdaten des Gebäudes/Objekts
Polizei Bremen, Standort Niedersachsendamm

Ausgangszustand
Die Baseline des Vorhabens lag bei einer Höhe von 326.084 €

Umgesetzte Maßnahmen (unter anderem)

  • Optimierung und Erneuerung Wärmeversorgung inkl. BHKW
  • Hydraulischer Abgleich, Thermostatventile, Hocheffizienzpumpen
  • Pflichtmaßnahme Erneuerung Unterverteilungen
  • Optimierung Beleuchtung
  • Optimierung RLT-Anlagen
  • Optimierung/ Erweiterung MSR
  • Optimierung TWW mit elektr. Heizpatronen

Projektübersicht: Verlauf, Erfahrungen, Erfolge, Besonderes

  • Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Jahre
  • Der Contractor gibt eine vertraglich fixierte Einspargarantie von 36,22 % auf die Baseline
  • Um die Maßnahmen umzusetzen, investiert der Contractor 834.999 €
  • Die Polizei erhält einen Anteil i.H.v. 5,63% der garantierten Einsparungen. Mit dem Projekt werden 457t/Jahr an CO2-Emissionen eingespart.
Contracting Polizei Niedersachsendamm

Projektbeteiligte Firmen / Einrichtungen inkl. Ansprechpartner:
 
Auftraggeber
Sondervermögen Immobilien und Technik des Landes Bremen
Abteilung Strategie und Entwicklung Bau
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Birgit Koppe
Theodor Heuss Allee 14
28215 Bremen
Tel. 0421 36 18 96 12
Email: E-Mail-Adresse

Contractor
Caverion Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Andreas Blassy
Riesstraße 8
Tel.: 089 37 42 88 175
Email: E-Mail-Adresse
www.caverion.de/de/deu

Gefördert im Rahmen der Initiative contract! von energiekonsens
Frau Sonja Kurtze
Am Wall 172/173
28195 Bremen
Telefon: 0421 37 66 71 52
E-Mail: E-Mail-Adresse

Telefon:0421 376671 52