Elbe-Klinikum Stade

Energiespar-Contracting seit 2004

Um hohe Energieverbräuche zu reduzieren und gleichzeitig dem Sanierungsstau in verschiedenen Bereichen zu begegnen, entschloss sich das Elbe-Klinikum den Weg über ein Energiespar- Contracting zu gehen, da damit am ehesten alle wirtschaftlich interessanten Effizienzmaßnahmen in einem sinnvollen Konzept umgesetzt werden.

Nach europaweiter Ausschreibung konnte der Zuschlag an den Contractor YIT Germany GmbH erteilt werden. Aufgrund der Komplexität der Liegenschaft sowie notwendigerweise zu berücksichtigenden Planungen zu Veränderungen auch baulicher Art im Verantwortungsbereich des AG selbst, wurde zunächst eine Feinanalyse durchgeführt. Auf deren Basis konnten die Vertragspartner die in der Grobanalyse festgestellten Rahmendaten zu Einsparhöhe und Investitionsvolumen verifizieren. So ist der Energiespar-Contracting-Vertrag in die Zukunftsvision der Klinik eingebettet.

Strukturdaten des Gebäudes/Objekts
Elbe Klinikum Stade

Ausgangszustand
Die Baseline des Projektes liegt bei 1.451.276 €

Umgesetzte Maßnahmen (unter anderem)

  • Sanierung, Optimierung und Dezentralisierung TWW
  • Erneuerung Dampferzeugung
  • Erneuerung Wärmeversorgung mit Installation eines BHKW
  • Einsatz energieeffizienter Pumpen
  • Austausch von Thermostatventilen und Einsatz von ERR
  • Umfassender Austausch im Bereich Beleuchtung
  • Erneuerung und Optimierung RLT-Anlagen
  • Austausch Ventilatormotoren durch Hocheffizienzmotoren und Einsatz von FU’s
  • Erneuerung und Zusammenfassung GLT
  • Erneuerung und Optimierung Kälteversorgung

Projektübersicht: Verlauf, Erfahrungen, Erfolge, Besonderes

  • EU-weite öffentliche Ausschreibung und Vergabe im Frühjahr 2003, Vertragsunterzeichnung September 2003, Beginn der Hauptleistungsphase: 01.07.2004
  • Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Jahre, Eintritt in die HLP 01.01.2012
  • Der Contractor gibt eine vertraglich fixierte Einspargarantie von 49,27 % auf die Baseline.
  • Um die Maßnahmen umzusetzen, investiert der Contractor 3.951.206 € netto
  • Wegen der Komplexität des Projektes zweistufiger Vertrag mit vorgeschalteter Feinanalyse
Contracting  Elbe-Klinikum Stade

Projektbeteiligte Firmen / Einrichtungen inkl. Ansprechpartner:
 
Auftraggeber
Elbe Kliniken Stade - Buxtehude GmbH
Ansprechpartner: Herr Kai Erxleben (Technischer Leiter)
Bremervörder Straße 111
21682 Stade
Tel: 04141 97- 1050
E-Mail: E-Mail-Adresse
www.elbekliniken.de

Contractor
Caverion Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Andreas Blassy
Riesstraße 8
Tel.: 089 37 42 88 175
Email: E-Mail-Adresse
www.caverion.de/de/deu

Gefördert im Rahmen der Initiative contract! von energiekonsens
Frau Sonja Kurtze
Am Wall 172/173
28195 Bremen
Telefon: 0421 37 66 71 52
E-Mail: E-Mail-Adresse

Telefon:0421 376671 52