Aktuelles zu Klimaschutz in Bremen und Bremerhaven

Messe widmet sich dem Bauen mit Holz
07.12.2017

Messe widmet sich dem Bauen mit Holz

Im Rahmen der hanseBAU veranstaltet die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens vom 19. bis 21. Januar 2018 die mittlerweile 12. Bremer Altbautage, bei denen Besucher sich bei zahlreichen kompetenten Ausstellern zu den Themen Altbauten, Sanierung und Energieeffizienz beraten lassen können. Eine Sonderschau beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Bauen mit Holz“. mehr »
Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand
05.12.2017

Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand

Die Neuland-Fleischerei Prott in Bremen-Lesum setzt nicht nur bei der Auswahl von artgerecht gehaltenen Tieren auf Nachhaltigkeit: Im Rahmen einer energievisite zu den Bereichen Heizung und Kälte galt es sämtliche Anlagen aufzunehmen, energetisch zu bewerten und Maßnahmen zur Einsparung von Energie abzuleiten. mehr »
Öko zur Routine werden lassen
01.12.2017

Öko zur Routine werden lassen

Eigentlich möchte man ja richtig umweltbewusst leben – aber dann kauft man doch das günstige Fleisch vom Discounter, steigt für einen Kurztrip ins Flugzeug oder nimmt statt des Rades doch lieber das Auto. Die Gesellschaft spricht sich zwar für mehr Engagement beim Klimaschutz aus, doch nur Wenige wollen den Anfang machen. Das möchte Dr. Michael Kopatz, Sozial- und Umweltwissenschaftler sowie Autor des Buches „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“, ändern. Bei einer interaktiven Lesung im Waller Kulturhaus Brodelpott hat Kopatz sein Konzept der „Ökoroutine“ vorgestellt. mehr »
Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand
30.11.2017

Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand

Seit rund einem Jahr setzt Selcuk Demirkapi mit seinem neuartigen Konzept eines Lebensmittelladens konsequent auf Nachhaltigkeit: Denn durch den Verzicht auf Umverpackungen wird Müll vermieden. Die gesunden Lebensmittel wandern entweder unverpackt oder in Papiertüten ins Körbchen oder werden von den Kunden in Schraubdeckelgläser abgefüllt. Im Rahmen einer energievisite zum Thema Kälte ließ der innovative Unternehmer seinen rund 120 Quadratmeter großen Laden SelFair am Steintor von Energieberater Philipp Bruck inspizieren. mehr »
Waller Baukultur im Fokus
24.11.2017

Waller Baukultur im Fokus

„In Walle wohn’se alle“ lautet ein viel zitierter Spruch. Doch wie lebenswert ist der Stadtteil im Bremer Westen? Wie ist es dort zu wohnen? Wie lassen sich der dortige Gebäudebestand sinnvoll aus Klimaschutzsicht energetisch modernisieren? Und welchen Einfluss hat die Baukultur auf Walle? Diese Fragen standen im Fokus des „Urbanen Spaziergangs“, zu dem das Autonome Architektur Atelier (AAA) und energiekonsens im Rahmen der Projekte „foot:print – 100 Fußabdrücke für den Bremer Westen“ und „Taten statt Warten“ am 5. November gemeinsam einluden. mehr »
Auf Betriebstemperatur?
22.11.2017

Auf Betriebstemperatur?

Mit der November Ausgabe der HiB startet die aktuelle Aktion der Handwerkskammer in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur. Unter dem Motto „Auf Betriebstemperatur?“ fordern wir Handwerksbetriebe im Bundesland Bremen auf, sich intensiv mit ihrer Heizung zu beschäftigen und eine professionelle Energieberatung in Anspruch zu nehmen. Die Kosten für die Beratung werden in voller Höhe erstattet. mehr »
„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße
16.11.2017

„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße

Gerade wird in Bonn im Rahmen der UN-Klimakonferenz über mehr Bemühungen zum Thema Klimaschutz debattiert. Am Wochenende konnten Architekten, Planer, Ingenieure, Verwaltung, Politik und die interessierte Öffentlichkeit anschaulich sehen, wie Klimaschutz in der Praxis funktioniert. Im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ öffneten Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens am Samstag das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße. mehr »
Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check
14.11.2017

Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check

Abwarten und Tee trinken - das ist eine schlechte Idee, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Hauseigentümer, die zu lang warten, ihre Heizung auszutauschen, das Dach zu dämmen oder eine andere Modernisierungsmaßnahme umzusetzen, verbrauchen unnötig Energie und verringern zudem ihren Wohnkomfort. mehr »
Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat
13.11.2017

Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat

Klimaschutz und Energieeffizienz sind Ihre Themen? energiekonsens trägt als gemeinnützige und unabhängige Klimaschutzagentur dazu bei, den CO2-Ausstoß nachhaltig zu senken. Als Motor für Klimaschutz initiieren wir Kampagnen, fördern Umsetzungen und bieten Beratungen. mehr »
Tag der offenen Tür im Passivhaus
06.11.2017

Tag der offenen Tür im Passivhaus

Mitte November gibt es im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ bundesweit die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Auch in Bremen: Am 11. November öffnen Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße, das vergangenen Monat in Betrieb genommen wurde. mehr »
Warum weniger BauUnwesen für weniger CO<sub>2</sub>-Ausstoß sorgt?
03.11.2017

Warum weniger BauUnwesen für weniger CO2-Ausstoß sorgt?

Wieso geht Bauen in Deutschland schief? Die Komplexität des Bauens wird immer wieder unterschätzt, das zeigen nicht nur prominente Großprojekte hierzulande. Bauwerke werden oft viel teurer als geplant, sie haben grobe Mängel und werden Jahre zu spät fertig. mehr »
Ausgezeichnet familienfreundlich
24.10.2017

Ausgezeichnet familienfreundlich

In einer feierlichen Zeremonie in der Oberen Rathaushalle hat energiekonsens von Wirtschaftssenator Martin Günthner das Bremer Siegel „Ausgezeichnet Familienfreundlich“ erhalten. Damit wurde die gemeinnützige Klimaschutzagentur nun bereits zum zweiten Mal mit dem Siegel des gemeinnützigen Vereins „Impulsgeber Zukunft“ für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet. mehr »
Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung
19.10.2017

Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung

Die Tage werden kürzer und dunkler. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten: bunte Blätter, Bremer Freimarkt und die kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung! Im Rahmen unserer Herbstaktion erstatten wir ab sofort die Beratungskosten für die energievisite:beleuchtung in voller Höhe. mehr »
HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet
19.10.2017

HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet

Während in Bremen bereits Bergfest gefeiert wurde, sind in Bremerhaven nun auch die ersten HAKS Module für Auszubildende und Ausbildungspersonal gestartet. Nach einem erfolgreichen Einstieg im Klimahaus Bremerhaven unter dem Motto „Klimaschutz ist unser Handwerk“ dürfen sich Interessierte aus dem Bauhandwerk nun auf spannende Veranstaltung zu Themen wie Bauphysik und Baustoffe in der Praxis oder die interne und externe Qualitätssicherung freuen. mehr »
10 Jahre Bremerhavener energietage
17.10.2017

10 Jahre Bremerhavener energietage

Am 14. Und 15. Oktober fanden zum zehnten Mal die Bremerhavener energietage statt. Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Besucherinnen und Besucher vor der schönen Kulisse des Fischereihafens rund um die Themen Klimaschutz beim Bauen, Essen und Fortbewegen informieren. mehr »
 
Messe widmet sich dem Bauen mit Holz
07.12.2017

Messe widmet sich dem Bauen mit Holz

Im Rahmen der hanseBAU veranstaltet die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens vom 19. bis 21. Januar 2018 die mittlerweile 12. Bremer Altbautage, bei denen Besucher sich bei zahlreichen kompetenten Ausstellern zu den Themen Altbauten, Sanierung und Energieeffizienz beraten lassen können. Eine Sonderschau beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Bauen mit Holz“. mehr »
Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand
05.12.2017

Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand

Die Neuland-Fleischerei Prott in Bremen-Lesum setzt nicht nur bei der Auswahl von artgerecht gehaltenen Tieren auf Nachhaltigkeit: Im Rahmen einer energievisite zu den Bereichen Heizung und Kälte galt es sämtliche Anlagen aufzunehmen, energetisch zu bewerten und Maßnahmen zur Einsparung von Energie abzuleiten. mehr »
Öko zur Routine werden lassen
01.12.2017

Öko zur Routine werden lassen

Eigentlich möchte man ja richtig umweltbewusst leben – aber dann kauft man doch das günstige Fleisch vom Discounter, steigt für einen Kurztrip ins Flugzeug oder nimmt statt des Rades doch lieber das Auto. Die Gesellschaft spricht sich zwar für mehr Engagement beim Klimaschutz aus, doch nur Wenige wollen den Anfang machen. Das möchte Dr. Michael Kopatz, Sozial- und Umweltwissenschaftler sowie Autor des Buches „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“, ändern. Bei einer interaktiven Lesung im Waller Kulturhaus Brodelpott hat Kopatz sein Konzept der „Ökoroutine“ vorgestellt. mehr »
Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand
30.11.2017

Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand

Seit rund einem Jahr setzt Selcuk Demirkapi mit seinem neuartigen Konzept eines Lebensmittelladens konsequent auf Nachhaltigkeit: Denn durch den Verzicht auf Umverpackungen wird Müll vermieden. Die gesunden Lebensmittel wandern entweder unverpackt oder in Papiertüten ins Körbchen oder werden von den Kunden in Schraubdeckelgläser abgefüllt. Im Rahmen einer energievisite zum Thema Kälte ließ der innovative Unternehmer seinen rund 120 Quadratmeter großen Laden SelFair am Steintor von Energieberater Philipp Bruck inspizieren. mehr »
Waller Baukultur im Fokus
24.11.2017

Waller Baukultur im Fokus

„In Walle wohn’se alle“ lautet ein viel zitierter Spruch. Doch wie lebenswert ist der Stadtteil im Bremer Westen? Wie ist es dort zu wohnen? Wie lassen sich der dortige Gebäudebestand sinnvoll aus Klimaschutzsicht energetisch modernisieren? Und welchen Einfluss hat die Baukultur auf Walle? Diese Fragen standen im Fokus des „Urbanen Spaziergangs“, zu dem das Autonome Architektur Atelier (AAA) und energiekonsens im Rahmen der Projekte „foot:print – 100 Fußabdrücke für den Bremer Westen“ und „Taten statt Warten“ am 5. November gemeinsam einluden. mehr »
Auf Betriebstemperatur?
22.11.2017

Auf Betriebstemperatur?

Mit der November Ausgabe der HiB startet die aktuelle Aktion der Handwerkskammer in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur. Unter dem Motto „Auf Betriebstemperatur?“ fordern wir Handwerksbetriebe im Bundesland Bremen auf, sich intensiv mit ihrer Heizung zu beschäftigen und eine professionelle Energieberatung in Anspruch zu nehmen. Die Kosten für die Beratung werden in voller Höhe erstattet. mehr »
„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße
16.11.2017

„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße

Gerade wird in Bonn im Rahmen der UN-Klimakonferenz über mehr Bemühungen zum Thema Klimaschutz debattiert. Am Wochenende konnten Architekten, Planer, Ingenieure, Verwaltung, Politik und die interessierte Öffentlichkeit anschaulich sehen, wie Klimaschutz in der Praxis funktioniert. Im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ öffneten Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens am Samstag das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße. mehr »
Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check
14.11.2017

Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check

Abwarten und Tee trinken - das ist eine schlechte Idee, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Hauseigentümer, die zu lang warten, ihre Heizung auszutauschen, das Dach zu dämmen oder eine andere Modernisierungsmaßnahme umzusetzen, verbrauchen unnötig Energie und verringern zudem ihren Wohnkomfort. mehr »
Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat
13.11.2017

Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat

Klimaschutz und Energieeffizienz sind Ihre Themen? energiekonsens trägt als gemeinnützige und unabhängige Klimaschutzagentur dazu bei, den CO2-Ausstoß nachhaltig zu senken. Als Motor für Klimaschutz initiieren wir Kampagnen, fördern Umsetzungen und bieten Beratungen. mehr »
Tag der offenen Tür im Passivhaus
06.11.2017

Tag der offenen Tür im Passivhaus

Mitte November gibt es im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ bundesweit die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Auch in Bremen: Am 11. November öffnen Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße, das vergangenen Monat in Betrieb genommen wurde. mehr »
Warum weniger BauUnwesen für weniger CO<sub>2</sub>-Ausstoß sorgt?
03.11.2017

Warum weniger BauUnwesen für weniger CO2-Ausstoß sorgt?

Wieso geht Bauen in Deutschland schief? Die Komplexität des Bauens wird immer wieder unterschätzt, das zeigen nicht nur prominente Großprojekte hierzulande. Bauwerke werden oft viel teurer als geplant, sie haben grobe Mängel und werden Jahre zu spät fertig. mehr »
Ausgezeichnet familienfreundlich
24.10.2017

Ausgezeichnet familienfreundlich

In einer feierlichen Zeremonie in der Oberen Rathaushalle hat energiekonsens von Wirtschaftssenator Martin Günthner das Bremer Siegel „Ausgezeichnet Familienfreundlich“ erhalten. Damit wurde die gemeinnützige Klimaschutzagentur nun bereits zum zweiten Mal mit dem Siegel des gemeinnützigen Vereins „Impulsgeber Zukunft“ für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet. mehr »
Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung
19.10.2017

Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung

Die Tage werden kürzer und dunkler. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten: bunte Blätter, Bremer Freimarkt und die kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung! Im Rahmen unserer Herbstaktion erstatten wir ab sofort die Beratungskosten für die energievisite:beleuchtung in voller Höhe. mehr »
HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet
19.10.2017

HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet

Während in Bremen bereits Bergfest gefeiert wurde, sind in Bremerhaven nun auch die ersten HAKS Module für Auszubildende und Ausbildungspersonal gestartet. Nach einem erfolgreichen Einstieg im Klimahaus Bremerhaven unter dem Motto „Klimaschutz ist unser Handwerk“ dürfen sich Interessierte aus dem Bauhandwerk nun auf spannende Veranstaltung zu Themen wie Bauphysik und Baustoffe in der Praxis oder die interne und externe Qualitätssicherung freuen. mehr »
10 Jahre Bremerhavener energietage
17.10.2017

10 Jahre Bremerhavener energietage

Am 14. Und 15. Oktober fanden zum zehnten Mal die Bremerhavener energietage statt. Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Besucherinnen und Besucher vor der schönen Kulisse des Fischereihafens rund um die Themen Klimaschutz beim Bauen, Essen und Fortbewegen informieren. mehr »
 
Messe widmet sich dem Bauen mit Holz
07.12.2017

Messe widmet sich dem Bauen mit Holz

Im Rahmen der hanseBAU veranstaltet die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens vom 19. bis 21. Januar 2018 die mittlerweile 12. Bremer Altbautage, bei denen Besucher sich bei zahlreichen kompetenten Ausstellern zu den Themen Altbauten, Sanierung und Energieeffizienz beraten lassen können. Eine Sonderschau beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Bauen mit Holz“. mehr »
Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand
05.12.2017

Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand

Die Neuland-Fleischerei Prott in Bremen-Lesum setzt nicht nur bei der Auswahl von artgerecht gehaltenen Tieren auf Nachhaltigkeit: Im Rahmen einer energievisite zu den Bereichen Heizung und Kälte galt es sämtliche Anlagen aufzunehmen, energetisch zu bewerten und Maßnahmen zur Einsparung von Energie abzuleiten. mehr »
Öko zur Routine werden lassen
01.12.2017

Öko zur Routine werden lassen

Eigentlich möchte man ja richtig umweltbewusst leben – aber dann kauft man doch das günstige Fleisch vom Discounter, steigt für einen Kurztrip ins Flugzeug oder nimmt statt des Rades doch lieber das Auto. Die Gesellschaft spricht sich zwar für mehr Engagement beim Klimaschutz aus, doch nur Wenige wollen den Anfang machen. Das möchte Dr. Michael Kopatz, Sozial- und Umweltwissenschaftler sowie Autor des Buches „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“, ändern. Bei einer interaktiven Lesung im Waller Kulturhaus Brodelpott hat Kopatz sein Konzept der „Ökoroutine“ vorgestellt. mehr »
Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand
30.11.2017

Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand

Seit rund einem Jahr setzt Selcuk Demirkapi mit seinem neuartigen Konzept eines Lebensmittelladens konsequent auf Nachhaltigkeit: Denn durch den Verzicht auf Umverpackungen wird Müll vermieden. Die gesunden Lebensmittel wandern entweder unverpackt oder in Papiertüten ins Körbchen oder werden von den Kunden in Schraubdeckelgläser abgefüllt. Im Rahmen einer energievisite zum Thema Kälte ließ der innovative Unternehmer seinen rund 120 Quadratmeter großen Laden SelFair am Steintor von Energieberater Philipp Bruck inspizieren. mehr »
Waller Baukultur im Fokus
24.11.2017

Waller Baukultur im Fokus

„In Walle wohn’se alle“ lautet ein viel zitierter Spruch. Doch wie lebenswert ist der Stadtteil im Bremer Westen? Wie ist es dort zu wohnen? Wie lassen sich der dortige Gebäudebestand sinnvoll aus Klimaschutzsicht energetisch modernisieren? Und welchen Einfluss hat die Baukultur auf Walle? Diese Fragen standen im Fokus des „Urbanen Spaziergangs“, zu dem das Autonome Architektur Atelier (AAA) und energiekonsens im Rahmen der Projekte „foot:print – 100 Fußabdrücke für den Bremer Westen“ und „Taten statt Warten“ am 5. November gemeinsam einluden. mehr »
Auf Betriebstemperatur?
22.11.2017

Auf Betriebstemperatur?

Mit der November Ausgabe der HiB startet die aktuelle Aktion der Handwerkskammer in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur. Unter dem Motto „Auf Betriebstemperatur?“ fordern wir Handwerksbetriebe im Bundesland Bremen auf, sich intensiv mit ihrer Heizung zu beschäftigen und eine professionelle Energieberatung in Anspruch zu nehmen. Die Kosten für die Beratung werden in voller Höhe erstattet. mehr »
„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße
16.11.2017

„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße

Gerade wird in Bonn im Rahmen der UN-Klimakonferenz über mehr Bemühungen zum Thema Klimaschutz debattiert. Am Wochenende konnten Architekten, Planer, Ingenieure, Verwaltung, Politik und die interessierte Öffentlichkeit anschaulich sehen, wie Klimaschutz in der Praxis funktioniert. Im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ öffneten Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens am Samstag das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße. mehr »
Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check
14.11.2017

Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check

Abwarten und Tee trinken - das ist eine schlechte Idee, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Hauseigentümer, die zu lang warten, ihre Heizung auszutauschen, das Dach zu dämmen oder eine andere Modernisierungsmaßnahme umzusetzen, verbrauchen unnötig Energie und verringern zudem ihren Wohnkomfort. mehr »
Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat
13.11.2017

Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat

Klimaschutz und Energieeffizienz sind Ihre Themen? energiekonsens trägt als gemeinnützige und unabhängige Klimaschutzagentur dazu bei, den CO2-Ausstoß nachhaltig zu senken. Als Motor für Klimaschutz initiieren wir Kampagnen, fördern Umsetzungen und bieten Beratungen. mehr »
Tag der offenen Tür im Passivhaus
06.11.2017

Tag der offenen Tür im Passivhaus

Mitte November gibt es im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ bundesweit die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Auch in Bremen: Am 11. November öffnen Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße, das vergangenen Monat in Betrieb genommen wurde. mehr »
Warum weniger BauUnwesen für weniger CO<sub>2</sub>-Ausstoß sorgt?
03.11.2017

Warum weniger BauUnwesen für weniger CO2-Ausstoß sorgt?

Wieso geht Bauen in Deutschland schief? Die Komplexität des Bauens wird immer wieder unterschätzt, das zeigen nicht nur prominente Großprojekte hierzulande. Bauwerke werden oft viel teurer als geplant, sie haben grobe Mängel und werden Jahre zu spät fertig. mehr »
Ausgezeichnet familienfreundlich
24.10.2017

Ausgezeichnet familienfreundlich

In einer feierlichen Zeremonie in der Oberen Rathaushalle hat energiekonsens von Wirtschaftssenator Martin Günthner das Bremer Siegel „Ausgezeichnet Familienfreundlich“ erhalten. Damit wurde die gemeinnützige Klimaschutzagentur nun bereits zum zweiten Mal mit dem Siegel des gemeinnützigen Vereins „Impulsgeber Zukunft“ für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet. mehr »
Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung
19.10.2017

Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung

Die Tage werden kürzer und dunkler. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten: bunte Blätter, Bremer Freimarkt und die kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung! Im Rahmen unserer Herbstaktion erstatten wir ab sofort die Beratungskosten für die energievisite:beleuchtung in voller Höhe. mehr »
HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet
19.10.2017

HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet

Während in Bremen bereits Bergfest gefeiert wurde, sind in Bremerhaven nun auch die ersten HAKS Module für Auszubildende und Ausbildungspersonal gestartet. Nach einem erfolgreichen Einstieg im Klimahaus Bremerhaven unter dem Motto „Klimaschutz ist unser Handwerk“ dürfen sich Interessierte aus dem Bauhandwerk nun auf spannende Veranstaltung zu Themen wie Bauphysik und Baustoffe in der Praxis oder die interne und externe Qualitätssicherung freuen. mehr »
10 Jahre Bremerhavener energietage
17.10.2017

10 Jahre Bremerhavener energietage

Am 14. Und 15. Oktober fanden zum zehnten Mal die Bremerhavener energietage statt. Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Besucherinnen und Besucher vor der schönen Kulisse des Fischereihafens rund um die Themen Klimaschutz beim Bauen, Essen und Fortbewegen informieren. mehr »
 
Messe widmet sich dem Bauen mit Holz
07.12.2017

Messe widmet sich dem Bauen mit Holz

Im Rahmen der hanseBAU veranstaltet die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens vom 19. bis 21. Januar 2018 die mittlerweile 12. Bremer Altbautage, bei denen Besucher sich bei zahlreichen kompetenten Ausstellern zu den Themen Altbauten, Sanierung und Energieeffizienz beraten lassen können. Eine Sonderschau beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Bauen mit Holz“. mehr »
Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand
05.12.2017

Fleischerei Prott stellt Energiebedarf auf Prüfstand

Die Neuland-Fleischerei Prott in Bremen-Lesum setzt nicht nur bei der Auswahl von artgerecht gehaltenen Tieren auf Nachhaltigkeit: Im Rahmen einer energievisite zu den Bereichen Heizung und Kälte galt es sämtliche Anlagen aufzunehmen, energetisch zu bewerten und Maßnahmen zur Einsparung von Energie abzuleiten. mehr »
Öko zur Routine werden lassen
01.12.2017

Öko zur Routine werden lassen

Eigentlich möchte man ja richtig umweltbewusst leben – aber dann kauft man doch das günstige Fleisch vom Discounter, steigt für einen Kurztrip ins Flugzeug oder nimmt statt des Rades doch lieber das Auto. Die Gesellschaft spricht sich zwar für mehr Engagement beim Klimaschutz aus, doch nur Wenige wollen den Anfang machen. Das möchte Dr. Michael Kopatz, Sozial- und Umweltwissenschaftler sowie Autor des Buches „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“, ändern. Bei einer interaktiven Lesung im Waller Kulturhaus Brodelpott hat Kopatz sein Konzept der „Ökoroutine“ vorgestellt. mehr »
Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand
30.11.2017

Erster plastikfreier Lebensmittelmarkt Bremens stellt seinen Energiebedarf auf den Prüfstand

Seit rund einem Jahr setzt Selcuk Demirkapi mit seinem neuartigen Konzept eines Lebensmittelladens konsequent auf Nachhaltigkeit: Denn durch den Verzicht auf Umverpackungen wird Müll vermieden. Die gesunden Lebensmittel wandern entweder unverpackt oder in Papiertüten ins Körbchen oder werden von den Kunden in Schraubdeckelgläser abgefüllt. Im Rahmen einer energievisite zum Thema Kälte ließ der innovative Unternehmer seinen rund 120 Quadratmeter großen Laden SelFair am Steintor von Energieberater Philipp Bruck inspizieren. mehr »
Waller Baukultur im Fokus
24.11.2017

Waller Baukultur im Fokus

„In Walle wohn’se alle“ lautet ein viel zitierter Spruch. Doch wie lebenswert ist der Stadtteil im Bremer Westen? Wie ist es dort zu wohnen? Wie lassen sich der dortige Gebäudebestand sinnvoll aus Klimaschutzsicht energetisch modernisieren? Und welchen Einfluss hat die Baukultur auf Walle? Diese Fragen standen im Fokus des „Urbanen Spaziergangs“, zu dem das Autonome Architektur Atelier (AAA) und energiekonsens im Rahmen der Projekte „foot:print – 100 Fußabdrücke für den Bremer Westen“ und „Taten statt Warten“ am 5. November gemeinsam einluden. mehr »
Auf Betriebstemperatur?
22.11.2017

Auf Betriebstemperatur?

Mit der November Ausgabe der HiB startet die aktuelle Aktion der Handwerkskammer in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur. Unter dem Motto „Auf Betriebstemperatur?“ fordern wir Handwerksbetriebe im Bundesland Bremen auf, sich intensiv mit ihrer Heizung zu beschäftigen und eine professionelle Energieberatung in Anspruch zu nehmen. Die Kosten für die Beratung werden in voller Höhe erstattet. mehr »
„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße
16.11.2017

„Tag der offenen Tür im Passivhaus“ an der Grundschule Carl-Schurz-Straße

Gerade wird in Bonn im Rahmen der UN-Klimakonferenz über mehr Bemühungen zum Thema Klimaschutz debattiert. Am Wochenende konnten Architekten, Planer, Ingenieure, Verwaltung, Politik und die interessierte Öffentlichkeit anschaulich sehen, wie Klimaschutz in der Praxis funktioniert. Im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ öffneten Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens am Samstag das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße. mehr »
Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check
14.11.2017

Kampagne zur Hausmodernisierung mit Heizungsvisite und Gebäude-Check

Abwarten und Tee trinken - das ist eine schlechte Idee, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Hauseigentümer, die zu lang warten, ihre Heizung auszutauschen, das Dach zu dämmen oder eine andere Modernisierungsmaßnahme umzusetzen, verbrauchen unnötig Energie und verringern zudem ihren Wohnkomfort. mehr »
Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat
13.11.2017

Aktuelle Stellenausschreibung - Office-Management / Sekretariat

Klimaschutz und Energieeffizienz sind Ihre Themen? energiekonsens trägt als gemeinnützige und unabhängige Klimaschutzagentur dazu bei, den CO2-Ausstoß nachhaltig zu senken. Als Motor für Klimaschutz initiieren wir Kampagnen, fördern Umsetzungen und bieten Beratungen. mehr »
Tag der offenen Tür im Passivhaus
06.11.2017

Tag der offenen Tür im Passivhaus

Mitte November gibt es im Rahmen der „Tage der offenen Tür im Passivhaus“ bundesweit die Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Auch in Bremen: Am 11. November öffnen Immobilien Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens das Passivhaus der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße, das vergangenen Monat in Betrieb genommen wurde. mehr »
Warum weniger BauUnwesen für weniger CO<sub>2</sub>-Ausstoß sorgt?
03.11.2017

Warum weniger BauUnwesen für weniger CO2-Ausstoß sorgt?

Wieso geht Bauen in Deutschland schief? Die Komplexität des Bauens wird immer wieder unterschätzt, das zeigen nicht nur prominente Großprojekte hierzulande. Bauwerke werden oft viel teurer als geplant, sie haben grobe Mängel und werden Jahre zu spät fertig. mehr »
Ausgezeichnet familienfreundlich
24.10.2017

Ausgezeichnet familienfreundlich

In einer feierlichen Zeremonie in der Oberen Rathaushalle hat energiekonsens von Wirtschaftssenator Martin Günthner das Bremer Siegel „Ausgezeichnet Familienfreundlich“ erhalten. Damit wurde die gemeinnützige Klimaschutzagentur nun bereits zum zweiten Mal mit dem Siegel des gemeinnützigen Vereins „Impulsgeber Zukunft“ für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet. mehr »
Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung
19.10.2017

Herbstaktion: Dunkle Tage – effiziente Beleuchtung

Die Tage werden kürzer und dunkler. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten: bunte Blätter, Bremer Freimarkt und die kostenlose Energieberatung zum Thema Beleuchtung! Im Rahmen unserer Herbstaktion erstatten wir ab sofort die Beratungskosten für die energievisite:beleuchtung in voller Höhe. mehr »
HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet
19.10.2017

HAKS Module jetzt auch in Bremerhaven gestartet

Während in Bremen bereits Bergfest gefeiert wurde, sind in Bremerhaven nun auch die ersten HAKS Module für Auszubildende und Ausbildungspersonal gestartet. Nach einem erfolgreichen Einstieg im Klimahaus Bremerhaven unter dem Motto „Klimaschutz ist unser Handwerk“ dürfen sich Interessierte aus dem Bauhandwerk nun auf spannende Veranstaltung zu Themen wie Bauphysik und Baustoffe in der Praxis oder die interne und externe Qualitätssicherung freuen. mehr »
10 Jahre Bremerhavener energietage
17.10.2017

10 Jahre Bremerhavener energietage

Am 14. Und 15. Oktober fanden zum zehnten Mal die Bremerhavener energietage statt. Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Besucherinnen und Besucher vor der schönen Kulisse des Fischereihafens rund um die Themen Klimaschutz beim Bauen, Essen und Fortbewegen informieren. mehr »