Neubaukompass Bremen

Wohnkomfort und Energieverbrauch von Anfang an im Blick


Planen Sie in naher Zukunft ein Haus zu bauen? Wollen Sie ein neu gebautes Haus oder eine Wohnung kaufen? Möchten Sie einen hohen Wohnkomfort mit geringen Energiekosten verbinden? Bis zum Jahr 2021 werden sich die gesetzlichen Anforderungen an Neubauten regelmäßig verschärfen, so dass sich vorausschauendes Bauen für Sie und die Umwelt rechnet. Mit dem Bremer Neubaukompass stellen wir für Sie viele interessante Informationen über energiesparende Bauweisen, gesetzliche Bestimmungen und Fördermöglichkeiten für Baumaßnahmen bereit. Außerdem finden Sie auf dieser Website hilfreiche Checklisten für den Hausbau, Kostenvergleiche unterschiedlicher Gebäudestandards und praktische Beispiele erfolgreich umgesetzter Effizienzhäuser. Wenn Sie Ihr bereits bestehendes Haus sanieren oder modernisieren möchten, werfen Sie doch einen Blick auf unsere Angebote zur Hausmodernisierung.

Neubaukompass in Bremen: Energiehaus bauen, Energiekosten sparen und Wohnkomfort erhöhen


Alle Infos auf einen Blick erhalten Sie in unserer Neubaubroschüre:

Bremer Neubaukompass

Neubauförderung

Das passende Förderpogramm finden


Wenn Sie ein energieeffizientes Haus bauen, dann können Sie bei Einhaltung gewisser Energiestandards Förderungen beantragen und erhalten. Das gilt nicht nur für das Gebäude selbst, sondern kann sich zum Beispiel auch auf die qualifizierte Baubegleitung und den Bereich der Solarenergie erstrecken. Die wichtigsten Förder-Anlaufstellen sind die KfW und das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA). Im Land Bremen bietet außerdem die Bremer Aufbaubank (BAB) Förderprogramme an.
Weiter

  

EnEV2016 & Co. - Welche Gesetzt für das Neubauen wichtig sind

Von Anfang an gesetzliche Vorschriften mitdenken


Die gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Neubauten werden immer schärfer. Wenn man jetzt künftige gesetzliche Änderungen schon mitdenken, bauen Sie Ihr Haus nicht nur umweltschonend sondern auch werterhaltend. Erfahren Sie, welche relevanten Verordnungen und Richtlinien in Zukunft für Sie besonders relevant sind.
Weiter

  

Merkmale von hocheenergieeffizienten Wohngebäuden

Ein Investions- und Kostenvergleich


Was macht ein hochenergieeffizientes Haus aus? Es gibt viele Aspekte bei Neubau oder Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung zu beachten. Niedrigenergie-Häuser zeichnen sich durch eine besonders energiesparende Baukonstruktionen und Haustechnik aus. Hier erhalten Sie eine Aufstellung der wichtigsten technischen und baulichen Kriterien für hochenergieeffiziente Wohngebäude.
Weiter

  

Was kosten Häuser nach EnEV2016- und KfW-Effizienzhaus40-Standard?

Auf Baukonstruktion und Haustechnik achten


Die Entscheidung, nach welchem Energieffizienz-Standard man sein Haus baut, ist sehr komplex. Nicht nur die Investitionskosten, sondern auch später anfallende, laufende Energiekosten müssen berücksichtigt werden. Wir haben deshalb für Sie den Neubau eines 130m² großen Hauses nach zwei unterschiedlichen Standards durchgerechnet und einander gegenüber gestellt.
Weiter

  

Neubaucheck

Beim Neubau nichts vergessen


Für Sie steht der Neubau eines möglichst energieeffizienten Hauses bereits fest? Dann haben wir für Sie eine Checkliste mit den wichtigsten zu beachtenden Aspekten bei der Neubau-Planung von Niedrigenergie-Häusern.
Weiter

  

Mit gutem Beispiel voran:

Der Bau eines KfW-Effizienzhaus 40 in Bremen


Auf dem Stadtwerder in Bremen wohnt Familie Rybak-Dogu seit kurzem in einem energieeffizienten Einfamilienhaus. Erfahren Sie, welche technischen Besonderheiten dieses Haus hat und wie gut es sich in einem hochenergieeffizienten Gebäude leben lässt.
Weiter

Praxisbeispiel für ein KfW-Effizienzhaus40

Glossar

Wichtige Begriffe rund um den Neubau im Überblick


Gerade im Bereich des Neubaus gibt viele Begrifflichkeiten, die einem im täglichen Leben oft weniger geläufig sind. Hier finden Sie eine Auflistung mit Kurzerläuterungen wichtiger Begriffe von Blockheizkraftwerk bis hin zur Wärmerückgewinnung.
Weiter